Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 26.08.2008
Werbung

ARAG Krankenversicherungs-AG erneut mit gutem Rating

Köln, August 2008 – Die ARAG Krankenversicherungs-AG (ARAG Kranken) erzielt auch im zweiten Folgerating das Urteil A und bestätigt damit die guten Vorjahresergebnisse. Veränderungen gab es im Vergleich zum Vorjahr in den Teilqualitäten Sicherheit und Erfolg. Die Sicherheitslage wird nun nicht mehr mit sehr gut, sondern mit exzellent bewertet, während die Gewinnlage aktuell eine gute Beurteilung (Vorjahr: sehr gut) erhält.

Zusatzversicherung weiter auf dem Vormarsch, schwierige Wachstumssituation in der Vollversicherung          

In der Zusatzversicherung kann die ARAG Kranken mit ihren mehrfach ausgezeichneten und leistungsstarken Ergänzungstarifen ihre Zuwachsraten kontinuierlich steigern und positioniert sich insbesondere im Jahr 2007 mit einem Wachstum von 24,55 % sehr deutlich oberhalb des Branchendurchschnitts (7,52 %). In der Vollversicherung hingegen war die Unternehmenssituation der ARAG Kranken in der jüngsten Vergangenheit durch eine Wachstumsschwäche gekennzeichnet. Dies ist auch auf die geänderten politischen Rahmenbedingungen zurückzuführen, die zu marktweit sinkenden Neugeschäftszahlen führt. Zur Steigerung des Neugeschäftes hat sich die ARAG Kranken jedoch bereits in 2007 mit einem neuen Komforttarif auf der Produktebene neu aufgestellt. Hierdurch ist das Unternehmen aus Sicht von Assekurata preislich gesehen äußerst konkurrenzfähig positioniert.

Überdurchschnittliche versicherungsgeschäftliche Ergebnisse als Garant für die gute Erfolgslage          

In einem überdurchschnittlichen Maße tragen die versicherungsgeschäftlichen Ergebnisse zum guten Erfolg des Unternehmens bei, wohingegen sich der Kapitalanlageerfolg limitierend auf die Gewinnlage auswirkt und somit den Aufbau der Rückstellung für Beitragsrückerstattung (RfB) erschwert. Die versicherungsgeschäftliche Ergebnisquote ist mit 12,73 % weiterhin exzellent und liegt mehr als 2,5 Prozentpunkte über dem Marktdurchschnitt. Auch die Nettoverzinsung zeigt sich mit 4,20 % deutlich verbessert gegenüber dem Vorjahr. Die Rohergebnissituation, die den wirtschaftlichen Gesamterfolg des Unternehmens widerspiegelt, bleibt in 2007 mit einer Quote von 11,63 % hinter dem Marktdurchschnitt von 12,97 % zurück.

RfB-Quote gegenüber dem Vorjahr um vier Prozentpunkte ausgebaut

Die Beitragsstabilität des Unternehmens bewertet Assekurata als weitgehend gut. Die ARAG Kranken verfügt mit einer RfB-Quote von 25,86 % (2006: 21,88 %) zwar über marktunterdurchschnittliche Stabilisierungspotenziale (Markt 2007: 32,44 %), mit Blick auf das junge Bestandsalter ist die Quote aus Sicht von Assekurata jedoch angemessen. Die Risikoselektion und sicher angesetzten Kalkulationsgrundlagen als wesentliche Voraussetzungen für Beitragsstabilität im Unternehmen erzielen zudem jeweils ein sehr gutes Urteil. Der durchschnittliche Beitragsanpassungssatz im Bestand über die letzten sechs Jahre ist mit 7,03 % zwar überdurchschnittlich, allerdings verzichtet die ARAG Kranken auf eine Erhöhung der von den Kunden gewählten Selbstbehalte. Dies ist im Markt eher die Ausnahme und wird daher positiv berücksichtigt.

Höchste Zufriedenheit bei den Zusatzversicherten        

Die Bewertung der Geschäftsprozesse im Rahmen der Kundenorientierung führt bei der ARAG Kranken analog zur Kundenbefragung zu einem guten Urteil. Besonders hervorzuheben sind dabei die sehr guten personellen Servicepotenziale, insbesondere des Innendienstes, sowie die sehr guten Produktpotenziale. Speziell bei den Zusatzversicherten erzielt die ARAG Kranken im Rahmen der Assekurata Kundenbefragung in puncto Preis-Leistungs-Verhältnis nach wie vor den höchsten Zufriedenheitswert unter den bislang von Assekurata gerateten Krankenversicherungsunternehmen. So sind 52,5 % der Ergänzungsversicherten vollkommen oder sehr zufrieden (Durchschnittswert der Assekurata gerateten Krankenversicherer: 40,3 %).

Bestnote in der Sicherheit        

Die Sicherheitslage der ARAG Kranken zeigt sich gegenüber 2006 verbessert und wird aktuell mit exzellent beurteilt. Das Unternehmen verfügt als Tochtergesellschaft mit 12,31 % über eine überdurchschnittliche Eigenkapitalausstattung (Durchschnitt AG-Tochtergesellschaften: 11,03 %). Daneben profitiert die ARAG Kranken vom Know-how des Konzerns bezogen auf die Kapitalanlage und das gesamte Risikomanagement, was sich positiv auf die Sicherheitslage auswirkt.




Herr Russel Kemwa
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: 0221 27221-38
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: kemwa@assekurata.de


Herr Gerhard Reichl
Projektleiter
Tel.: 0221 27221-43
Fax: 0221 27221-77
E-Mail: reichl@assekurata.de

ASSEKURATA
Venloer Str. 301 - 303
50823 Köln
www.assekurata.de

Über die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur

Die ASSEKURATA Assekuranz Rating-Agentur ist die erste unabhängige deutsche Ratingagentur, die sich auf die Qualitätsbeurteilung von Erstversicherungsunternehmen spezialisiert hat. Mit den von Assekurata durchgeführten Ratings wurde ein Qualitätsmaßstab für Versicherungsunternehmen im deutschen Markt etabliert. Er dient dem Verbraucher als Orientierungshilfe bei der Wahl seines Versicherungsunternehmens.

Kundenbefragung bei über 700 Versicherungskunden

Das interne, interaktive Rating von Assekurata bewertet Versicherungsunternehmen aus Kundensicht. Hierzu nutzt Assekurata unter anderem eine Kundenbefragung, in der über 700 Versicherungskunden befragt werden. Das Rating ist jeweils ein Jahr gültig und bedarf dann einer Aktualisierung. Die gültigen Ratings und ausführlichen Berichte werden auf www.assekurata.de veröffentlicht.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de