Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.05.2010
Werbung

AXA Investment Managers führt Redex-Anteile zur Reduzierung von Zinsänderungsrisiken ein

AXA Investment Managers  (AXA IM) führt mit Redex-Anteilen eine neue Anteilsscheinklasse ein, die das Marktzinsänderungsrisiko für Anleger reduziert. Zunächst gibt es sie für den AXA WF Global Inflation Bonds, später dann auch für andere Rentenfonds.

Der AXA WF Global Inflation Bonds ist ein aktiv gemanagter Fonds für inflationsindexierte Anleihen („Linkers“) mit einem mittelfristigen Anlagehorizont. Da Linkers meist eine eher lange Laufzeit haben, ist auch die Duration des Fonds verhältnismäßig lang. Daher reagiert der Fondspreis stark auf Zinsschwankungen. Bei den Redex-Anteilen liegt eine verkürzte Duration vor, das heißt diese neuen Anteile zeichnen sich durch eine Overlay-Strategie aus, die das Marktzinsänderungsrisiko verringert. Durch diese Absicherungsstrategie lassen sich Marktzinsrisiken des Portfolios dynamisch managen. Anleger, die in diese Anteilsscheinklasse investieren, sind den Auswirkungen von Zinsschwankungen auf den Fondspreis dadurch nur risikomindernd ausgesetzt. Die klassischen Anteile mit einer eher langen Duration (im Durchschnitt etwa neun Jahre) stehen den Anlegern weiterhin zur Verfügung. Wer in diese Anteile investiert, ist dem Zinsänderungsrisiko und seinen Auswirkungen auf den Fondspreis hingegen voll ausgesetzt. Anleger können entsprechend ihrer Ziele zwischen entsprechenden Anteilsscheinklassen wählen.

Die Ausgabe der neuen Redex-Anteile hat keinen Einfluss auf die Strategie des AXA WF Global Inflation Bonds, da lediglich die Duration der Redex-Anteile verkürzt wird, nicht aber die des Fonds insgesamt. Auch in Zukunft kann Fondsmanagerin Marion Le Morhedec auf kürzer- oder längerlaufende Linkers oder auf Papiere mit unterschiedlichen Breakeven-Inflationsraten setzen. Hinzu kommen Länderallokation und Wetten auf eine Versteilung oder Verflachung der Zinsstrukturkurve. Der Fonds investiert weiterhin aktiv in internationale Linkers, hauptsächlich aus dem Euroraum, den USA, Großbritannien, Schweden, Kanada, Japan und Australien. Das Fondsvolumen des AXA WF Global Inflation Bonds ist von 70 Mio. Euro Anfang 2009 auf über 667 Mio. Euro Ende April 2010 gestiegen. Dies belegt das wachsende Interesse der Anleger an inflationsindexierten Anleihen.

Mit über 12 Milliarden Euro verwaltetem Vermögen in inflationsindexierten Anleihen zählt AXA IM in dieser Anlageklasse zu den Marktführern(1).Die Linkers-Fonds werden von einem kompetenten Fixed Income Team mit über zwanzig Jahren Erfahrung gemanagt.

(1)Stand Ende Februar 2010.




Frau Daniela Hamann
Communication Manager
Tel.: +49-69-9 00 25-1 58 82
Fax: +49-69-9 00 25-44-1 58 82
E-Mail: daniela.hamann@axa-im.com

HBS International GmbH
Frau Eva Slomka

Tel.: +49-69-85 70 82 57
Fax: +49-69-85 70 82 99
E-Mail: eslomka@hbs.com

AXA Investment Managers Deutschland GmbH
Bleichraße 2 - 4
60313 Frankfurt am Main
www.axa-im.de

AXA Investment Managers

AXA Investment Managers (AXA IM) ist ein Multi-Experte in der Vermögensverwaltung und gehört zur AXA-Gruppe, einer der größten internationalen Versicherungsgruppen und bedeutendsten Vermögensmanager der Welt. AXA IM ist mit rund 506 Mrd. Euro (Stand: 31.03.2010) verwaltetem Vermögen einer der größten in Europa ansässigen Asset Manager. Mit gut 2.500 Mitarbeitern ist AXA IM weltweit in 23 Ländern tätig.


Multi-Experte

Als Multi-Experte im Asset Management ist AXA Investment Managers in der Lage, Investmentlösungen in allen Anlageklassen optimal gemäß der Kundenbedürfnisse zu kombinieren und damit einen signifikanten Mehrwert zu erzielen. Das Ziel von AXA IM ist es, in jedem Bereich Marktstandards zu setzen und eine führende Position einzunehmen. Das Unternehmen ist davon überzeugt, dass Spezialisierung, Unabhängigkeit und Verantwortlichkeit der Fondsmanager für eine nachhaltige Performance unerlässlich sind. Deshalb entwickelt das Unternehmen überall dort Expertenteams, wo es über klare Wettbewerbsvorteile verfügt.

Weitere Informationen zu AXA Investment Managers unter www.axa-im.de

Download

AXA IM führt Redex-Anteile zur Reduzierung von Zin (49,19 kb)  Herunterladen
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de