Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.12.2009
Werbung

AXA mit stabiler Überschussbeteiligung

Die AXA Lebensversicherung AG und die ebenfalls zur AXA Deutschland gehörende DBV Deutsche Beamtenversicherung Lebensversicherung AG werden die Überschussbeteiligung 2010 für bestehende Renten- und Kapital-Lebensversicherungen auf dem gleich hohen Niveau wie im Vorjahr halten. Somit beträgt die Gesamtverzinsung einschließlich des Schlussgewinnanteils bis zu 4,8 %.

Bei der AXA Lebensversicherung und der DBV Lebensversicherung beläuft sich die laufende Verzinsung (Garantieverzinsung plus Zinsüberschussanteil) für die klassischen Renten- und Kapital-Lebensversicherungen im kommenden Jahr auf 4,0 %. Dadurch erreichen diese Verträge einschließlich des Kostenüberschussanteils und des Schlussgewinnanteils eine Gesamtverzinsung von bis zu 4,8 %.

Selbstverständlich werden bei beiden Gesellschaften die Kunden an den Bewertungsreserven beteiligt.

Durch die konstante Überschussbeteiligung bestätigen die beiden Lebensversicherer des AXA Konzerns ihre Verlässlichkeit und Stabilität auch in einem weiterhin schwierigen Kapitalmarktumfeld. Ihre finanzielle Stärke findet ihren Ausdruck nicht zuletzt auch in hervorragenden Ratings. Die drei großen Ratingagenturen Standard & Poor’s, Fitch und Moody’s bewerten die AXA und DBV Lebensversicherung auch in der Finanzmarktkrise unverändert im Bereich AA.

Neue Generation des TwinStar Invest angekündigt

Im Januar 2010 wird der AXA Konzern zudem mit einer neuen Variante des TwinStar Invest in den Schichten 1 und 3 auf den Markt kommen. Damit ist die TwinStar Produktpalette wieder komplett, mit der sich AXA an chancenorientierte Kunden mit dem gleichzeitigen Wunsch nach Garantien wendet. Der neue TwinStar Invest ist Teil der überarbeiteten Vorsorgestrategie von AXA, für jede Bedarfssituation des Kunden über ein aufeinander abgestimmtes Paket aus TwinStar-, konventionellen und fondsgebundenen Vorsorgelösungen zu verfügen.



Herr Ulrich Bockrath
Medienreferent
Tel.: +49 0221 148-22491
Fax: +49 0221 148-30044
E-Mail: ulrich.bockrath@axa.de

AXA Konzern AG • Konzernkommunikation
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

AXA in Deutschland

Der AXA Konzern zählt mit Beitragseinnahmen von 9,84 Mrd. Euro (2008) und rund 12.000 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Lösungen in den Bereichen private und betriebliche Vorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensmanagement an. Alles Denken und Handeln des Unternehmens geht vom Kunden und seinen Bedürfnissen aus. Dies dokumentiert der Konzern auch in seiner Organisationsstruktur, die an den vier Kundensegmenten Privatkunden, Firmenkunden, Öffentlicher Dienst (unter der Marke DBV Deutsche Beamtenversicherung) und Ärzte/Heilwesen (unter der Marke Deutsche Ärzteversicherung) ausgerichtet ist. Die AXA Deutschland ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2008 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 91 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 4,0 Mrd. Euro. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) der AXA Gruppe hatte Ende 2008 ein Volumen von 981 Mrd. Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de