Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.12.2010
Werbung

AXA und Santander setzen die mit der SEB begonnene Vertriebspartnerschaft fort

AXA bleibt Produktpartner für Versicherungen nach Übernahme der SEB durch Santander / Vertrieb über Filialen

Die AXA Konzern AG und Santander Consumer Bank AG haben eine Vereinbarung zum Vertrieb von Versicherungsprodukten über das Filialnetz der Santander unterzeichnet. Die Partnerschaft startet offiziell mit dem Abschluss der Übernahme des Retail Geschäfts der SEB durch Santander. Damit setzt AXA den 2007 mit der SEB begonnenen Vertrieb von Versicherungsprodukten über den Bankschalter mit dem neuen Partner Santander fort. Der Schwerpunkt der Angebote liegt bei Produkten für die private Altersvorsorge.

Vertrieblich setzt AXA dabei weiterhin auf Unterstützung durch eine Kombination von zentralen und dezentralen Maßnahmen. Dazu zählen unter anderem eine in die Verkaufsprozesse der Bank integrierte Beratungstechnologie, die Telefonie-Unterstützung, umfangreiche Schulungsmaßnahmen und die regelmäßige Betreuung im Vertrieb vor Ort.

Der Bankenvertrieb ist ein wichtiger Bestandteil des Multikanalvertriebs der AXA Deutschland. Rund 15 Prozent des gesamten Neugeschäfts stammen aus diesem Bereich.

„Santander ist eine Bank mit exzellenter Reputation. Wir freuen uns daher, dass wir unsere erfolgreiche Vertriebskooperation mit der SEB mit dem neuen Partner Santander fortsetzen können“, so Thomas Gerber, der im Vorstand der AXA Deutschland für das Vorsorgegeschäft verantwortlich ist.

Auch Ulrich Leuschner, Vorstandsvorsitzender der Santander Consumer Bank, bewertet die Partnerschaft positiv: „Wir freuen uns, dass unser Haus mit der AXA einen starken und kompetenten Kooperationspartner gewonnen hat, der seine Erfahrungen aus der bisherigen, langjährigen Zusammenarbeit mit der SEB Bank zu unser aller Nutzen einbringen wird.“



Frau Ursula Roeben
Tel.: +49 (0221) 1 48 - 2 11 41
Fax: +49 (0221) 1 48 - 3 00 44
E-Mail: ursula.roeben@axa.de

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

AXA in Deutschland

Der AXA Konzern zählt mit Beitragseinnahmen von 10,3 Mrd. Euro (2009) und rund 11.500 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Lösungen in den Bereichen private und betriebliche Vorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensmanagement an. Alles Denken und Handeln des Unternehmens geht vom Kunden und seinen Bedürfnissen aus. Dies dokumentiert der Konzern auch in seiner Organisationsstruktur, die an den vier Kundensegmenten Privatkunden, Firmenkunden, Öffentlicher Dienst (unter der Marke DBV Deutsche Beamtenversicherung) und Ärzte/Heilwesen (unter der Marke Deutsche Ärzteversicherung) ausgerichtet ist. Die AXA Deutschland ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2009 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 90,1 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 3,9 Mrd. Euro. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) der AXA Gruppe hatte Ende 2009 ein Volumen von 1,0 Billion Euro.



Frau Anke Wolff
Tel.: 0 21 61 / 690 – 9040
Fax: 0 21 61 / 690 – 9044
E-Mail: anke.wolff@santander.de

Santander Consumer Bank AG
Santander-Platz 1
41061 Mönchengladbach
http://www.santander.de

Die Santander Consumer Bank ist mit 6 Millionen Kunden ein profilierter Anbieter von Finanzdienstleistungen im Privatkundengeschäft. Ihre Stärke ist die Absatzfinanzierung von Kraftfahrzeugen und Konsumgütern. Die Santander Consumer Bank ist der größte herstellerunabhängige Finanzierer in den Bereichen Auto, Motorrad und (Motor-) Caravan in Deutschland. Auch bei der Finanzierung von Konsumgütern ist das Institut die Nummer 1. Darüber hinaus bietet die Santander Consumer Bank über ihr bundesweites Filialnetz und ihr TeleCenter sowie via Internet eine umfassende Palette klassischer Bankprodukte an, die da, wo es sinnvoll ist, noch durch Spezialprodukte leistungsstarker Partner ergänzt werden. Die Santander Consumer Bank ist eine hundertprozentige Tochter der spanischen Santander.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de