Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.05.2010
Werbung

Ab 3,9 Prozent p.a. effektiv: FIDOR Bank senkt Zinssatz bei Sofortkredit für Lebensversicherungen

+++ Beleihung Lebensversicherung ab 3.000,- EUR Rückkaufwert +++ Auszahlung bis zu 100 Prozent der Kapitalsumme +++ Tilgung ohne Mehraufwand möglich +++ Optimale Alternative zur teuren Dispolinie

München, 20. Mai 2010: Eine zu teure Verschuldung ist derzeit nicht nur das Problem vieler öffentlicher Haushalte. Auch private Haushalte leiden unter hohen Zinszahlungen und Tilgungsverpflichtungen.

Die FIDOR Bank AG hat es sich zur Aufgabe gemacht, hier eine erste Hilfestellung hin zu einer „leichteren“ Zukunft zu geben. Das bereits bestehende Angebot zur Beleihung einer Lebensversicherung wird dementsprechend deutlich in seiner Attraktivität gesteigert.

Die Beleihung schon ab 3.000 Euro eröffnet einer maximalen Anzahl von Interessenten den Zugang zu diesem Angebot. Auch einmalig: Das Darlehen kann getilgt werden - ohne jede Strafzahlungen. Nicht zuletzt bietet das Angebot mit einem Zinssatz ab 3,9 % p.a. eine kostengünstige und flexibilitätssteigernde Alternative zum in der Regel dreimal so teuren Dispokredit.

Die FIDOR Bank beleiht jede nach deutschem Recht abgeschlossene Lebensversicherungspolice ab einem effektivem Jahreszins von 3,9 Prozent p.a. (https://www.fidor.de/lv-sofortkredit), sofern der aktuelle Rückkaufwert über 3.000,- EUR liegt. Dieser Zinssatz gilt für eine Laufzeit von 12 Monaten. Bei 24 Monaten Laufzeit beträgt der Zinssatz 4,40 Prozent p.a., bei 36 Monaten 5,25 Prozent p.a.

Eine weitere Besonderheit: Die FIDOR Bank beleiht die Policen bis zu 100 Prozent des aktuellen Rückkaufwertes. „Normalerweise sind nur 70 bis 90 Prozent des aktuellen Rückkaufwertes machbar“, sagt Dr. Michael Maier, Produkt-Vorstand der FIDOR Bank AG. „Unser Haus setzt so seinen sehr kundenorientierten Weg fort. Neben den erstklassigen Konditionen besteht der Vorteil, dass die Kunden bspw. die Kreditsumme jederzeit tilgen können, frei von „Strafzahlungen“ wie sie ansonsten üblich sind.“

Die Vorteile des LV-Sofortkredit der FIDOR Bank auf einen Blick:

  • Günstig: Im Marktvergleich sehr günstiger Zins ab 3,9 Prozent p.a. effektiv
  • Für Jedermann: Beleihung jeder nach deutschem Recht abgeschlossene Lebensversicherungs-Police ab einem Rückkaufwert von 3.000,- EUR
  • Alternative: Fondsgebundene Lebensversicherungen sind bis zu 50 Prozent beleihbar.
  • Einmalig: Tilgung ohne Mehraufwand möglich, Todesfallschutz bleibt natürlich auch während Beleihung bestehen
  • Kundenorientiert: Keine Schufa-Abfrage, Beitragsfreistellung möglich

Weitere Informationen zum neuen Angebot der FIDOR Bank gibt es auch in bewegten Bildern unter http://www.youtube.com/watch?v=ss0X-gNsWoQ.



Herr Nick Riegger
Kontakt
Tel.: +49 [0] 89 - 18 90 85 100
Fax: +49 [0] 89 - 18 90 85 199
E-Mail: info@fidor.de

FIDOR Bank AG
Theatinerstr. 46
80333 München
www.fidor.de

Über FIDOR Bank AG:

Die FIDOR Bank AG (http://www.fidor.de) hat im April 2009 die Vollbanklizenz erhalten. Das Konzept der FIDOR Bank orientiert sich konsequent an den Wirkmechanismen des Web 2.0. Dementsprechend sieht die Strategie des Münchener Unternehmens vor, Kunden unmittelbar in die Wertschöpfung der Bank zu integrieren: User und Kunden der FIDOR Bank AG können sich auf Wunsch direkt miteinander austauschen, Spartipps geben, Produkte oder Geldberater nach transparenten Kriterien bewerten oder neue Produktideen vorschlagen. Nutzer der FIDOR Bank Community erhalten so einen neutralen, umfassenden und stets aktuellen Überblick über alle Geldthemen.

Das Unternehmen belohnt jede messbare Aktivität der User mit Geldbeträgen, die den Kunden im eigenentwickelten Bonussystem gutgeschrieben werden. Über das SMART MONEY CENTER der FIDOR Bank AG hat der Kunde die Möglichkeit, Geld einfach zu versenden. Dabei wird der Empfänger durch eine FIDOR-ID, Mobil- Nummer, einen Community Nickname oder eine Email-Adresse bestimmt. Auch können Geldbeträge an Freunde einfach und nachvollziehbar verliehen werden.

Die FIDOR Bank AG nutzt zur Kommunikation neben der eigenen Community alle gängigen Social Media Plattformen, wie bspw. Twitter (http://www.twitter.com/ficoba), XING (https://www.xing.com/net/ficoba), YouTube (http://www.youtube.com/user/FidorCommBanking) oder Facebook (http://www.facebook.com/ficoba).

Die FIDOR Bank AG ist hundertprozentige Muttergesellschaft der Online-Marketing Agentur Zieltraffic AG (http://www.zieltraffic.de).



Frau Elke Ruppert
Pressekontakt
Tel.: +49 [0] 89 –99 59 06 28
E-Mail: elke.ruppert@wbpr.de

wbpr Public Relations
Münchner Straße 18
85774 Unterföhring
http://www.wbpr.de/

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de