Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.11.2006
Werbung

Abschluss-Studie: PfundsFit macht eine gute Figur - das finden auch die

PfundsFit, die große AOK-Aktion für gesundes Genießen und Spaß am Bewegen hat in Baden-Württemberg sichtbare Spuren hinterlassen. Eine Befragung von fast 1.800 Teilnehmerinnen und Teilnehmern, die an den AOK-PfundsFit-Angeboten teilgenommen hatten, ergab eine eindrucksvolle Bilanz: Die PfundsFit-Aktiven brachten nach den PfundsFit-Wochen im Schnitt 3 Kilogramm weniger auf die Waage und sie zeigten sich in der Mehrzahl (56,4 Prozent) "sehr zufrieden" mit der AOK-Aktion.

"PfundsFit bekämpft das Übergewicht von der Ernährungs- und vor allem von der Bewegungsseite", so Professor Dr. Wolfgang Schlicht, Leiter des Instituts für Sportwissenschaft der Universität Stuttgart, der die Studie durchgeführt hat. Schlicht: "Auf den Punkt gebracht bestätigen die Ergebnisse, dass PfundsFit das Prädikat 'wirksam und beispielgebend' verdient. Fast alle befragten PfundsFit-Teilnehmer - insgesamt 97,5 Prozent - gaben an, seit der AOK-Aktion regelmäßig zu Fuß zur Arbeit oder zum Einkaufen zu gehen. Ähnlich sieht es mit den Freizeitaktivitäten aus. Hier gaben über 86 Prozent der Teilnehmer an, häufiger spazieren zu gehen oder mit dem Rad unterwegs zu sein. Als zusätzliche Motivationshilfe nutzen über 82 Prozent der Teilnehmer einen Schrittzähler."

Für den Vorstandschef der AOK Baden-Württemberg, Dr. Rolf Hoberg, hat sich das Konzept der "kleinen Schritte" bewährt: "Die Teilnehmer wurden motiviert, zunächst ihre Alltagsaktivitäten zu erhöhen und erst dann in den für sie geeigneten Sport einzusteigen. Studien zeigen, dass gerade mehr Alltagsbewegung ein wesentlicher Beitrag zu dauerhafter Gewichtsreduktion ist.

PfundsFit mache aber nicht nur eine gute Figur: "Ein weiteres, sehr positives Ergebnis ist", so Hoberg weiter, "dass die PfundsFit-Aktiven den umfassenden, weit über die Gewichtsabnahme hinausgehenden Charakter dieser Gesundheitsaktion verstanden und für sich genutzt hätten. So konnten der Studie zufolge viele Teilnehmer auch eine Reihe positiver Veränderungen in punkto Wohlbefinden und Lebensqualität bei sich feststellen. Sie gaben an, sich als selbstbewusster, lebensfroher, leistungsfähiger und gesünder zu empfinden als vor PfundsFit."

Diese Erfolgsbilanz könnte nach Meinung des AOK-Chefs auch anderen Menschen einen Motivationsschub geben. Hoberg: "Wer nicht PfundsFit-aktiv war und ist, kann mit der Teilnahme an AOK-Gesundheitsangeboten immer noch die Chance auf die schlanke Linie nutzen. Wo und wann solche AOK-Kurse und -Veranstaltungen stattfinden, kann bei jeder AOK, überall in Baden-Württemberg, erfragt werden."

PfundsFit im Internet: <https://www.pfundsfit.de>. Die Studie kann unter <http://www.aok.de/bawue/presse/Pfundsfit_Studie_2006.pdf> abgerufen werden.



Pressestelle
Herr
Tel.: 0711 25 93-234
E-Mail: presse@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
Deutschland
www.aok.de/bw

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de