Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 16.12.2009
Werbung

Advent, Advent, ein Lichtlein brennt

10 Sicherheitstipps für den Weihnachtbaum

Zur Weihnachtszeit brennt es rund 15.000 Mal in deutschen Wohnzimmern. „Meist greifen die Flammen schnell um sich, denn Adventskränze, Pyramiden und Strohgedecke sind wahre Brandbeschleuniger, weist Günter Fröhlich, Abteilungsdirektor beim BGV / Badische Versicherungen auf die große Gefahr hin. Ganz besonders gefährdet: Der Weihnachtsbaum – fängt er einmal Feuer, bleibt bis auf das Skelett meist nichts mehr übrig. „Die Hausrat- und Wohngebäudeversicherung schützen vor den finanziellen Folgen eines Brandes, die Weihnachtsatmosphäre können sie aber nicht wieder herbeizaubern, so Fröhlich. Damit Sie von Anfang an auf der sicheren Seite sind, hat der Schadenexperte des BGV 10 Sicherheitstipps zusammengestellt:

1. Stellen Sie den Weihnachtsbaum auf den Boden. Befestigen Sie ihn in einem stabilen und mit Wasser gefüllten Christbaumständer.

2. Der Standort ist so zu wählen, dass genügend Abstand zu brennbaren Materialien wie Möbel oder Gardinen besteht und Fluchtwege nicht verstellt werden.

3. Vermeiden Sie brennbaren Weihnachtsbaumschmuck.

4. Achten Sie darauf, dass Kerzen fest im Kerzenhalter befestigt sind. Kerzen gehören nicht unter Äste oder Zweige.

5. Kontrollieren Sie dies regelmäßig, denn durch das Abbrennen werden die Kerzen wieder leichter und verändern so die Abstände.

6. Kerzen sind rechtzeitig zu wechseln. „Opfern“ Sie die letzten zwei Zentimeter Ihrer Sicherheit.

7. Zünden Sie die Kerzen am Baum immer „von oben nach unten“ an: Beginnen Sie also mit der obersten Kerze. Löschen Sie die Kerzen von unten nach oben.

8. Lassen Sie brennende Kerzen - auch ein Teelicht im Stövchen - nie unbeaufsichtigt.

9. Sorgen Sie vor: Halten Sie für den Fall der Fälle Löschmittel bereit.

10. Sicher ist sicher: Rauchwarnmelder schlagen rechtzeitig Alarm – und retten Leben.




Herr Christoph Schlager
Referat Unternehmenskommunikation
Tel.: 0721 660-4615
Fax: 0721 660-194615
E-Mail: presse@bgv.de

Referat Unternehmenskommunikation
Herr Hans-Christian Schmidt

Tel.: 0721 660-4614
Fax: 0721 660-194614
E-Mail: presse@bgv.de

BGV / Badische Versicherungen
Durlacher Allee 56
76131 Karlsruhe
http://www.bgv.de/

Unternehmen:

Der BGV bildet gemeinsam mit seinen Tochterunternehmen Badische Allgemeine Versicherung AG und Badische Rechtsschutzversicherung AG die Unternehmensgruppe BGV / Badische Versicherungen. Er ist eine feste Größe am Versicherungsstandort Karlsruhe und zählt mit fast 700 Mitarbeitern zu den bedeutenden Arbeitgebern in der Region.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de