Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 14.07.2006
Werbung

Aktion 'Mit dem Rad zur Arbeit' Jetzt noch aufsteigen und tolle Preise gewinnen

Noch bis zum 31. August 2006 läuft die Aktion 'Mit dem Rad zur Arbeit'. Wer bis zu diesem Datum an mindestens 20 Tagen sein Fahrrad für den Weg zur Arbeitstätte oder zur Haltestelle von Bus und Bahn nutzt, nimmt an der Verlosung von attraktiven Team- und Einzelpreisen teil. Egal ob alleine oder gemeinsam mit Gleichgesinnten, alle die fit werden wollen, sollten sich den Aktionskalender im AOK-KundenCenter oder unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de im Internet besorgen und darin die Tage markieren, an denen man mit dem Rad zur Arbeit gefahren ist.

Mit der Aktion 'Mit dem Rad zur Arbeit' wollen AOK, Allgemeiner Deutscher Fahrrad-Club (ADFC) und die Radsportverbände in Baden-Württemberg die Zahl aller Fahrradfahrer im Land erhöhen. Denn laut den Veranstaltern fährt in Deutschland nur jeder Zehnte mit dem Fahrrad zur Arbeit, in Baden-Württemberg sogar nur jeder Fünfzehnte, während in Dänemark jeder Dritte im Sattel sitzt.

"Unser Ziel ist es, dass sich möglichst viele Menschen aufs Rad schwingen und so etwas für Ihre Gesundheit tun", so Dr. Rolf Hoberg, Vorstandsvorsitzender der AOK Baden-Württemberg. "Und wer alleine die Kurve nicht kriegt, regelmäßig in die Pedale zu treten, der schafft es vielleicht in der Gruppe, wo man sich gegenseitig motivieren kann", ergänzt der AOK-Chef.

Einen besonderen Service im Rahmen der Aktion bietet der ADFC: Unter www.adfc-bw.de/radzurarbeit kann man die ideale Radfahrstrecke vom Wohnort zum Arbeitsplatz erarbeiten lassen: "Die ADFC-Experten arbeiten gegen eine geringe Gebühr eine detaillierte Wegstrecke aus," so Thomas Baur, Landesvorsitzender des ADFC. "Mehr als 60 Prozent der Wege sind kürzer als fünf Kilometer - das ist die ideale Radfahrentfernung!"

Für den Präsidenten des Württembergischen Radsportverbandes, Günter Riemer, ist der auf dem Rad zurückgelegte Weg zur Arbeit die ideale Basis für einen kreativen und motivierten Arbeitstag. "Wer morgens schon geradelt ist, dem wachsen bei der Arbeit Flügel. Am Abend verfliegt dann der ganze Stress des Tages", so Riemer.

Mehr Infos zur Aktion unter www.mit-dem-rad-zur-arbeit.de



Pressestelle
Herr
Tel.: 0711 25 93-234
E-Mail: presse@bw.aok.de

AOK Baden-Württemberg
Heilbronner Str. 184
70191 Stuttgart
Deutschland
www.aok.de/bw

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de