Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.11.2010
Werbung

Aktuelle Ausgabe ersatzkasse magazin

Wie viele Ärzte braucht das Land? Wie steuern wir den ärztlichen Bedarf? Wie verändert sich das Berufsbild der Mediziner? Aktuelle Ausgabe ersatzkasse magazin. befasst sich mit dem "Hausarzt der Zukunft"

Derzeit gibt es in Deutschland so viele Ärzte wie nie zuvor. Gleichzeitig fehlen aber in einigen wenigen Regionen Deutschlands vor allem Hausärzte. Um eine angemessene Verteilung dieser Ärzte und damit die medizinische Versorgung weiterhin auf hohem Niveau zu gewährleisten, muss die Bedarfsplanung modifiziert werden. ersatzkasse magazin. hat nach dem Wie gefragt. Mehr Mitspracherecht will auch die Gesundheitsministerkonferenz: Mitglied Staatsrat Dr. Hermann Schulte Sasse spricht im Interview über den aktuellen Beschluss zur Stärkung der Gestaltungsmöglichkeiten der Länder. Gleichzeitig müssen sich die Mediziner den neuen Herausforderungen stellen und die Medizinerausbildung muss verändert werden. Finanziell ist der Arztberuf dabei in Deutschland nach wie vor attraktiv. Niedergelassene Ärzte können sich wieder auf satte Honorarsteigerungen im nächsten Jahr freuen.

Weiterhin befasst sich ersatzkasse magazin. im November mit Aspekten der Gesundheitsreform: Kritisch diskutiert wird das Thema Kostenerstattung sowie die Einschränkungen bei den Wahltarifen und die finanziellen Auswirkungen der Gesundheitsreform.



Frau Michaela Gottfried
Tel.: 0 30 / 2 69 31 - 12 00
Fax: 0 30 / 2 69 31 - 29 15
E-Mail: michaela.gottfried@vdek.com

Verband der Ersatzkassen e. V.
Vdek
Askanischer Platz 1
10973 Berlin
www.vdek.com

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) ist Interessenvertretung und Dienstleistungsunternehmen aller sechs Ersatzkassen, die zusammen mehr als 24 Millionen Menschen in Deutschland versichern.

- BARMER GEK
- Techniker Krankenkasse
- Deutsche Angestellten-Krankenkasse
- KKH-Allianz
- HEK - Hanseatische Krankenkasse
- hkk

Der Verband der Ersatzkassen e. V. (vdek) ist die Nachfolgeorganisation des Verbandes der Angestellten-Krankenkassen e. V. (VdAK), der am 20. Mai 1912 unter dem Namen "Verband kaufmännischer eingeschriebener Hilfskassen (Ersatzkassen)" in Eisenach gegründet wurde. Sein Hauptsitz mit rund 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern befindet sich seit dem 29.6.2009 in Berlin, Askanischer Platz 1.

In den einzelnen Bundesländern sorgen 16 Landesvertretungen und eine Geschäftsstelle in Westfalen-Lippe mit insgesamt weiteren 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die regionale Präsenz der Ersatzkassen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de