Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.08.2010
Werbung

Aktuelle Interhyp-Umfrage zeigt, was eine Immobilie über ihren Eigentümer aussagt

Haustier, Auto oder Kleidung – es gibt zahlreiche Dinge, die eine Vermutung über den Charakter ihres Besitzers erlauben. Im Auftrag von Interhyp, dem größten Vermittler für private Baufinanzierungen in Deutschland, hat das Marktforschungsinstitut Innofact nun erstmalig die Deutschen befragt, welche Eigenschaften sie Immobilienbesitzern zuordnen. Die bevölkerungsrepräsentative Umfrage ergab, dass Landhaus-Besitzer als sympathische Immobilieneigentümer gelten. Während Loft-Bewohner sich nach Ansicht der Deutschen durch besonders viel Sex-Appeal auszeichnen, tun sich Bauwagen-Besitzer als die unterhaltsamsten Wohneigentümer hervor. Reihenhaus-Besitzer kämpfen dagegen mit Imageproblemen. Hier die spannendsten Ergebnisse der Befragung im Detail:

Landhaus-Besitzer: Sympathische Familienmenschen zum Verlieben

Eigentümer von Guts- und Bauernhöfen gelten bei den Deutschen als die einnehmendsten Immobilienbesitzer. 73 Prozent der Befragten weisen ihnen das Attribut "sympathisch" zu. Auf den Plätzen zwei und drei in Sachen Sympathie folgen mit einiger Distanz Eigentümer alternativer Wohnlagen (61 Prozent) und Bauwagen-Besitzer (55 Prozent). Zudem wird Landhaus-Besitzern der stärkste Familiensinn zugesprochen (85 Prozent). Beides scheint sie zum Top-Kandidat zum Verlieben zu machen. Denn mehr als jeder Dritte (36 Prozent) könnte sich vorstellen, sein Herz an einen Landhaus-Besitzer oder an eine -Besitzerin zu verlieren.

Loft-Besitzer: Weltläufig und mit einer gehörigen Portion Sex-Appeal

Was will man mehr: In Sachen Modebewusstsein (82 Prozent), Weltoffenheit (71 Prozent) und Sex-Appeal (38 Prozent) belegen Loft-Eigentümer mit Abstand den ersten Platz. Zudem gelten sie als die interessantesten (68 Prozent) und wohlhabendsten (83 Prozent) Wohneigentümer. Ein kleiner Wermutstropfen mag es sein, dass sie kein sehr sympathisches Image haben. Mit 34 Prozent belegen sie im Hinblick auf dieses Attribut lediglich den vorletzten Platz vor den Eigentümern von Neubauwohnungen, die mit 32 Prozent noch weniger Sympathiepunkte sammeln können.

Reihenhaus-Besitzer: Wenig Erotik, wenig Spaß, aber sehr familiär

Reihenhaus-Besitzer bilden im Hinblick auf viele Attribute das Schlusslicht. Bei den Eigenschaften "Sex-Appeal" (zehn Prozent), "unterhaltsam" (30 Prozent), "interessant" (28 Prozent) und "weltoffen" (27 Prozent) belegen sie jeweils den letzten Platz im Vergleich zu anderen Wohneigentümern. Auch bei den Attributen "wohlhabend" (22 Prozent), "gebildet" (33 Prozent) und "ein Kandidat zum Verlieben" (17 Prozent) landen sie im unteren Teil des Mittelfeldes. Immerhin wird ihnen aber viel Familiensinn (68 Prozent) zugesprochen. Überraschend: Frauen (44 Prozent) sind Reihenhaus-Besitzer und -Besitzerinnen deutlich sympathischer als Männern (34 Prozent).

Bauwagen-Besitzer: Unterhaltsam und ein wenig unkultiviert

Mit einem Bauwageneigentümer würden wahrscheinlich viele gerne einen amüsanten Abend verbringen. 69 Prozent der Befragten glauben, dass Bauwagen-Besitzer unterhaltsam sind. Damit belegen sie in Sachen Spritzigkeit und Witz mit Abstand die Top-Position im Vergleich zu anderen Immobilien-Besitzern. Zudem erreichen sie auch bei den Attributen "weltoffen", "sympathisch" und "interessant" gute Werte im oberen Mittelfeld. Allerdings landen sie bei der Eigenschaft "Kultiviertheit" (19 Prozent) weit abgeschlagen auf dem letzten Platz. Auch im Hinblick auf Sex-Appeal (12 Prozent) können sie nur wenig punkten. Interessant: Bauwagenbewohnerinnen haben für Männer (17 Prozent) eine deutlich stärkere erotische Ausstrahlung als Bauwagenbewohner für Frauen (sieben Prozent). Und für immerhin jeden fünften Mann (20 Prozent) ist eine Bauwagen-Besitzerin sogar die ideale Frau zum Verlieben.

Insgesamt wurden im Rahmen der Interhyp-Umfrage zum Image von Wohneigentümern die Attribute von Besitzern zehn unterschiedlicher Immobilientypen abgefragt. Diese sind Altbauwohnung, Bauwagen, Einfamilienhaus, Energiesparhaus, Landhaus, Loft, Neubauwohnung, Reihenhaus, Wohnung in alternativer Wohnlage und Villa. Die weiteren Ergebnisse entnehmen Sie bitte der beigefügten Infografik.



Herr Christian Kraus
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: (089) 20 30 7 - 13 01
E-Mail: christian.kraus@interhyp.de

Interhyp AG
Marcel-Breuer-Str. 18
80807 München
www.interhyp.de

Über die Interhyp AG:

Mit einem abgeschlossenen Finanzierungsvolumen von 5,2 Milliarden Euro in 2009 ist die Interhyp AG der größte Vermittler für private Baufinanzierungen in Deutschland. Interhyp vergibt selbst keine Darlehen, sondern vergleicht anbieterunabhängig die Angebote von über 250 Banken und Sparkassen. Gemeinsam mit seinem persönlichen Interhyp-Berater wählt der Kunde dann die für ihn passende Finanzierung aus.

Dabei kombiniert Interhyp die Vorteile umfangreicher und mehrfach ausgezeichneter Online-Services mit kompetenter Beratung durch über 250 Baufinanzierungsspezialisten. Für eine persönliche Beratung vor Ort ist Interhyp an über 20 Standorten bundesweit präsent: Augsburg, Bayreuth, Berlin, Bielefeld, Bocholt, Bremen, Chemnitz, Dortmund, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Karlsruhe, Kempten, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg, Stuttgart und Wiesbaden.



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de