Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 20.02.2007
Werbung

Allianz Re kommt ins Dubai International Financial Centre

Allianz Re, der Rückversicherer der Allianz Gruppe, hat eine Lizenz von der Dubai Financial Services Authority (DFSA) erhalten und ist damit berechtigt, vom Dubai International Financial Centre (DIFC) aus zu operieren.

Seine Exzellenz Omar Bin Sulaiman, Gouverneur des DIFC, kommentiert die Meldung: "In einer Zeit nachhaltigen Wachstums ist es besonders wichtig, dass Finanzdienstleister ihre Risiken adäquat managen können – deswegen sind Versicherer und Rückversicherer von zentraler Bedeutung, um die Zukunft der Branche zu sichern. Wir freuen uns sehr, die Allianz als einen globalen Marktführer der Branche in der wachsenden DIFC-Familie zu begrüßen."

Gewaltige Chancen

"Wir sind begeistert, in das DIFC zu kommen", sagt Clement Booth, Vorstandsmitglied der Allianz SE. "Die Chancen für Rückversicherer in der Region sind groß. Unsere Verbindung zum DIFC verschafft uns die logistischen, regulativen und strategischen Rahmenbedingungen sowie Fachkompetenz, um das Beste aus diesen gewaltigen Chancen zu machen."

Klaus-Otto Bick, CEO von Allianz Re, fügt hinzu: "Wir sind überzeugt, dass unsere Erfahrung auf Gebieten wie Risikomanagement, alternativer Risikotransfer, Underwriting und Schadenbearbeitung zu unserem Erfolg in der Region beitragen wird. Mit unserem erfahrenen Mitarbeiterteam werden wir im neuen Büro im DIFC die Strategie der Allianz Gruppe fördern, indem wir Wissen aus der Region beisteuern."

Für beide vorteilhaft

Nasser Al Shaali, CEO der DIFC-Behörde, sagt: "Von der sicheren Basis im DIFC können Unternehmen wie die Allianz Re eine Region mit einem Prämienvolumen von über 30 Milliarden US-Dollar erreichen. Der Markt soll Prognosen zufolge um zehn Prozent pro Jahr wachsen. In der Folge erwarten wir eine langfristige und für beide vorteilhafte Beziehung zu Allianz Re."

Allianz Re hat ihren Hauptsitz in München, Zweigniederlassungen im asiatisch-pazifischen Raum (Singapur und Labuan/Malaysia) sowie im nahen Osten (Dubai) und Tochtergesellschaften in Zürich und Dublin. Die Brutto-Prämieneinnahmen von Allianz Re lagen im Jahr 2005 bei 4,85 Milliarden Euro.

Über das DIFC

Das Dubai International Financial Centre (DIFC) ist eine 44 Hektar große Freihandelszone in Dubai und ein Onshore-Zentrum für internationale Finanzdienstleister. Es liegt zwischen den Zeitzonen der Finanzzentren Hongkong und London und bedient den größten neuen Wachstumsmarkt für Finanzdienstleistungen.



Herr Andreas Berger
Tel.: +49.89.3800-16534
Fax: +49.89.3800-4797
E-Mail: andreas.berger@allianz.de

Allianz Global Corporate & Specialty
Königinstrasse 28
80802 München
Deutschland

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de