Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.04.2007
Werbung

Allianz Sicherheitspreis Genius 2007 geht an BERU

Die Allianz hat am 16. April zum dritten Mal ihren Sicherheitspreis Genius vergeben. Diesjähriger Preisträger ist die BERU AG für die Entwicklung und Einführung des Reifendruck-Kontrollsystems TSS.

Karl-Walter Gutberlet, Mitglied des Vorstandes der Allianz Versicherungs-AG, überreichte den Genius 2007 im Rahmen der Automobilmesse AMI Leipzig an Jürgen Brust, Geschäftsführer BERU Electronics GmbH. BERU erhielt die Auszeichnung für ihr direkt messendes Reifendruck-Kontrollsystem Tire Safety System (TSS), das in Zusammenarbeit mit der Automobilindustrie entwickelt wurde und 1998 als erstes System dieser Art die Freigabe für die Erstausstattung in deutschen Serienfahrzeugen erhielt. "Mit dem diesjährigen Preisträger setzt die Allianz ein Signal", so Gutberlet. "Denn das TSS trägt zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr bei und hilft außerdem, den CO2-Ausstoß zu reduzieren."

Das so genannte Tire Safety System (TSS) überwacht den Luftdruck und die Temperatur jedes einzelnen Autoreifens. Bei Abweichungen vom Sollwert warnt es den Fahrer frühzeitig und kann so gefährliche Situationen bereits im Ansatz verhindern. "Eine sinnvolle Entwicklung, wenn man bedenkt, dass nur jeder vierte Fahrer dem Reifendruck die notwendige Beachtung schenkt und etwa jedes dritte Fahrzeug auf deutschen Straßen mit zu geringem Reifendruck unterwegs ist", erklärt Dieter Anselm, Geschäftsführer des Allianz Zentrum für Technik (AZT).

Sicherheitsaspekt und Beitrag zum Klimaschutz

Insbesondere der schleichende Druckverlust ist eine der häufigsten reifenbedingten Pannen- und Unfallursachen. Unzureichender Luftdruck verschlechtert nicht nur die Fahreigenschaften, die erhöhte Walkarbeit führt auch zu frühzeitigem Verschleiß der Pneus. Vor allem auf der Autobahn bei sommerlichen Temperaturen kann es zu einer so starken Überhitzung kommen, dass die Reifen der Belastung nicht mehr standhalten und platzen. Zusätzlich zum Sicherheitsaspekt leistet das TSS auch einen wichtigen Beitrag für den Klimaschutz, denn zu niedriger Luftdruck erhöht den Benzinverbrauch und damit auch den Kohlendioxid-Ausstoß.

Bisher ist das TSS vor allem bei hochwertigen Pkw als Serien- oder Sonderausstattung erhältlich. "Das Reifendruck-Kontrollsystem der BERU AG ist ein beeindruckendes Beispiel, wie eine Innovation erfolgreich verbreitet wird und dadurch hilft, die Sicherheit im Straßenverkehr zu verbessern", sagt Anselm. "Wir hoffen, dass unsere Auszeichnung zu einer flächendeckenden Serienausstattung mit dieser Technologie beiträgt."

Allianz Zentrum für Technik erforscht seit 1971 Unfallursachen

Das Allianz Zentrum für Technik, Geschäftsbereich Kraftfahrzeugtechnik, erforscht seit 1971 Schadenursachen und Möglichkeiten zur Unfallvermeidung. In den letzten zehn Jahren intensivierte das AZT die Forschung zur Senkung der Schadenhäufigkeit. Dabei steht der Schutz von Menschenleben über dem Schutz von Sachwerten. Vorausschauende Risiko- oder Wirksamkeitsanalysen, insbesondere bei der aktiven Sicherheit, stehen immer häufiger im Mittelpunkt der AZT-Forschungen.

Die Allianz Versicherungs-AG vergibt als einziger deutscher Versicherer einen Sicherheitspreis. Mit dieser Ehrung wird eine technische Entwicklung ausgezeichnet, die bereits in der Praxis umgesetzt ist und dazu beiträgt, den Straßenverkehr sicherer zu gestalten und die Schadenhäufigkeit und Unfallschwere nachweisbar und nachhaltig zu reduzieren.

Sicherheitsbewusstsein der Verkehrsteilnehmer stärken

Die Allianz möchte mit dem Genius das Sicherheitsbewusstsein der Verkehrsteilnehmer stärken sowie Fahrzeughersteller motivieren, ihre Produkte zu optimieren und ausgezeichnete Sicherheitssysteme vermehrt in Fahrzeuge einzubauen. Bisherige Preisträger waren die Robert Bosch GmbH (2005) für die Entwicklung und Einführung des Elektronischen Stabilitäts-Programms (ESP) und die DaimlerChrysler AG (2006) für den Bremsassistenten.

Der Preis in Form einer Kugel stellt einen Menschen dar, der von vier Meridianen umschlossen wird. Die Kreise symbolisieren eine Schutzzone um den menschlichen Körper. Durch die einem Fahrzeuginsassen nachempfundene Sitzhaltung wird der Bezug zum Auto hergestellt und das Bemühen um die Verbesserung des Schutzes von Mensch und Fahrzeug unterstrichen. Auch die Bezeichnung spiegelt diese Bedeutung wider: Der Name Genius steht nicht nur für einen ideenreichen Menschen, er bezeichnet auch einen römischen Schutzgeist, also einen "Beschützer der Menschen".



Sachversicherung
Herr Christian Weishuber
Tel.: +49.89.3800-18169
E-Mail: christian.weishuber@allianz.de

Allianz Deutschland
Dieselstr. 6
85774 Unterföhring

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de