Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 04.10.2006
Werbung

Allianz bietet in Mitteleuropa erstmals Index-Police an

Die Allianz hat eine limitierte Auflage indexgebundener Versicherungsprodukte für Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, die Slowakei und Tschechien herausgegeben. Die Allianz Index-Police (auch: Best Invest) bietet 100-prozentige Kapitalgarantie, Zinsgarantie sowie zusätzliche Renditechancen.

Anlageprodukte mit Garantiekomponente sind in Mittel- und Osteuropa immer mehr gefragt. Werner Zedelius, Vorstandsmitglied der Allianz, dazu: "Die Allianz Index-Police erfüllt die Anforderungen vieler unserer Kunden für ihre langfristige Vorsorge. Das Produkt verbindet die Sicherheit einer klassischen Kapital-Lebensversicherung mit den zusätzlichen Renditechancen durch die steigenden Aktienmärkte."

Die Allianz Index-Police ist ein Vorreiter - das erste derartige Produkt, das grenzüberschreitend angeboten wird. Weitere Produkteinführungen sind geplant.

Die neue Allianz Index-Police ist eine indexgebundene Lebensversicherung, die nur gegen Einmalbeitrag mit einer festgelegten Laufzeit von zehn Jahren erhältlich ist. Die börsenorientierte Wertentwicklung der Allianz Index-Police ist an den europäischen Aktienindex Dow Jones Euro Stoxx 50 gebunden.

Garantierter Zinsgewinn

Zusätzlich zur üblichen Kapitalgarantie bietet die Allianz Index-Police eine Zinsgarantie für die Vertragslaufzeit. Der Kunde erzielt daher einen garantierten Wertzuwachs. Über die garantierte Rückzahlung der Investitionssumme zu 100 Prozent nach zehn Jahren (Kapitalgarantie) hinaus bekommt der Kunde beispielsweise in Tschechien noch weitere 20 Prozent der eingezahlten Prämie (Zinsgarantie).

Diese Garantie ist durch ein Zertifikat (A+) der Dresdner Bank abgesichert, das die vollständige Kapitalrückzahlung garantiert und eine Mindestleistung von 120 Prozent bei Fälligkeit bietet.

Zusätzliche Renditechancen durch Aktiengewinne

Durch die Wertentwicklung am Aktienmarkt kann der Kunde außerdem noch mehr als den garantierten Zinsgewinn erreichen.

Während der letzten zehn Jahre – zwischen Dezember 1995 und Dezember 2005 – hat sich der durchschnittliche Aktienkurs der Euro Stoxx 50 mehr als verdoppelt. Obwohl der bisherige Verlauf nur ein Indikator für zukünftige Entwicklungen ist, wird der Kunde doch bei ähnlichen Bedingungen einen erheblich höheren Gewinn als den im Produkt schon garantierten Wertzuwachs erzielen.

Dieses einzigartige Produkt ermöglicht es den Kunden in Mittel- und Osteuropa, von der weltweiten Expertise der Allianz im Bereich Versicherung und Vermögensverwaltung zu profitieren. Bei der Einführung des grenzüberschreitenden Produkts kann sich die Allianz auf ihre Erfahrung mit ähnlichen Produkten in Österreich, Belgien und Deutschland stützen. Das zeigt die gute weltweite Zusammenarbeit der Allianz Gruppe und den Erfolg ihres Nachhaltigkeitsprogramms.

Die Allianz Index-Police bestätigt die Position von Allianz New Europe als führender internationaler Versicherer in Mittel- und Osteuropa. "Unsere Kunden profitieren davon, lokal Finanzprodukte von Weltklasse zu bekommen, die auf der Finanzkraft und dem Know-how der Allianz New Europe aufbauen", so Zedelius.



Frau Petra Kruell
Tel.: +49.89.3800-2628
E-Mail: petra.kruell@allianz.com

Allianz Group
Königinstraße 28
80802 München
Deutschland
www.allianz.com/aktuell

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de