dvb-Pressespiegel

Werbung
17.04.2009 - dvb-Presseservice

Als Veranstalter lädt der AfW recht herzlich zum 2. FILE – Kongress 2009, am 08. Mai 2009, in die Handelskammer Hamburg ein.

Dieser bereits im letzten Jahr außerordentlich erfolgreich durchgeführte Kongress richtet sich insbesondere an alle Finanzdienstleister und Vertriebsmitarbeiter von Fondsgesellschaften, Haftungsdächern, Emissionshäusern und Versicherungen.

Das Jahr 2009 steht im Schatten der Finanzkrise. An MiFID oder VVG-Reform denkt kaum noch einer. Die Finanzdienstleistungsbranche kämpft um das Vertrauen der Anleger und nicht Wenige um ihre wirtschaftliche Existenz. Zeit zum Durchatmen bleibt keine, denn schon kündigen sich neue Veränderungen an.

Das Verbraucherschutzministerium fordert neue Regulierungsmaßnahmen unter der Überschrift „Verbraucherschutz“. Auch offene und geschlossene Fonds, könnten zukünftig unter die Erlaubnispflicht nach dem KWG fallen. Der Anschluss an ein Haftungsdach wäre damit faktisch zur Pflicht. Honorarberatung statt Provisionsvermittlung, Konkretisierung der Qualifikationsanforderungen und Verschärfung der Beraterhaftung (Beweislastumkehr) sind weitere diskutierte Maßnahmen.

Vor diesem Hintergrund stehen im Mittelpunkt des Kongresses die Schwerpunktthemen "Zukunft Haftungsdach - Grenzen der Anlagevermittlung heute und morgen" sowie "Vergütungsformen: Zukunft der Honorarberatung".

Unterstützt wird der Kongress durch Sponsoren, die größten Maklerpools Deutschlands BCA und Jung, DMS & Cie. sowie engagierte Studenten der Leuphana Universität Lüneburg, was insgesamt den perfekten Hintergrund bildet, um spartenübergreifendes Denken zu vermitteln und zu fördern.

Es werden Experten aus der Praxis zu aktuellen Entwicklungen z.B. in der bAV Workshops durchführen, referieren und über die Erfahrungen mit den jüngsten Reformen berichten. Gerade diese Erfahrungen zeigen, dass Veränderungen auch neue Chancen und Möglichkeiten eröffnen. Wie diese erkannt und erfolgreich genutzt werden können, wird der FILE - Kongress 2009 aufzeigen und diskutieren.

Ausgewählte Aussteller werden ebenfalls präsent sein.

Weitere wichtige Informationen zum Kongress, das Tagungsprogramm sowie das Anmeldeformular finden Sie auf

http://www.file-kongress.de



Tel.: (030) 2045 4403
Fax: (030) 2063 4759
E-Mail: office@afw-verband.de

AfW- Bundesverband Finanzdienstleistung e.V.
Ackerstr. 3
10115 Berlin
http://www.afw-verband.de/

Der AfW ist die berufsständische Interessenvertretung unabhängiger Finanzdienstleister. Er vertritt die Interessen von über 30.000 Finanzdienstleistern in mehr als 1700 Unternehmen sowie eine ständig wachsende Anzahl von Fördermitgliedern. Mitglieder im AfW sind Versicherungsmakler und –vertreter, Kapitalanlage– und Finanzvermittler sowie Finanzinstitute.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de