Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.02.2008
Werbung

Alternative Capital Invest startet Dubai-Fonds in Österreich

Marktführer von Dubai-Fonds bietet hohe Sicherheit – Niki Lauda Twin Tower und Boris Becker Business Tower bereits verkauft

Gütersloh, Februar 2008. Mit der „Alternative Capital Invest GmbH & Co. VI. Dubai Fonds KG“ hat die Gütersloher Alternative Capital Invest nun auch eine Zulassung für den Kapitalanlagemarkt in Österreich erhalten. Für das Fondsgeschäft wurde dabei ein Prospekt nach österreichischem Recht umgesetzt und bei der Kontrollbank hinterlegt. Somit können Finanzdienstleister künftig auch Investoren in der Alpenrepublik den Erwerb von Fondsanteilen der Alternative Capital Invest ermöglichen. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Das Zeichnungsvolumen beträgt 40 Millionen Euro und ist bei Fondsstart in Österreich schon zu mehr als 50 Prozent platziert.

Verbunden mit der Zulassung in Österreich geht auch eine hohe Haftungsabsicherung für Finanzdienstleister, die mit der Alternative Capital Invest zusammenarbeiten, einher. Denn die österreichische Genehmigungsbehörde setzt höhere Anforderungen an die Prospektierung als in Deutschland und die beteiligten Wirtschaftsprüfer übernehmen eine weitestgehende Haftungsabsicherung für von ihnen begleitete Fonds.

Einen besonderen Vorteil haben die Investoren der Alternative Capital Invest GmbH & Co. VI. Dubai Fonds KG auch dadurch, dass bereits die ersten Objekte durchgehandelt wurden und die ersten beiden kalkulatorischen Vorabausschüttungen von 12 Prozent nominal sichergestellt sind. Innerhalb kürzester Zeit wurden die Niki Lauda Twin Tower und der Boris Becker Business Tower verkauft – auch die vor wenigen Tagen vorgestellte Michael Schumacher Business Avenue, ein 29-Stockwerke Bürotower in der Dubai Business Bay, findet bei Investoren aus aller Welt großes Interesse.

„Mit dem Platzierungsstart in Österreich möchten wir dem Wunsch vieler Vermögensberater nachkommen, mit der Alternative Capital Invest zusammenarbeiten zu können. Gemeinsam mit unserem Vertriebskoordinator für Österreich, Herrn Michael Görner aus Wien, planen wir auch die kommenden Fonds für den österreichischen Markt genehmigen zu lassen“, meint Uwe Lohmann, Geschäftsführer des Güterslohers Emissionshauses, das sich auf Immobilien in Dubai spezialisiert hat und Marktführer in Deutschland ist.



Herr Michael Oehme
Tel.: 0611.174 59 70
Fax: 0611.174 59 71
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

Alternative Capital Invest GmbH
Berliner Strasse 7
33330 Gütersloh
Deutschland
www.alternative-capital-invest.com

Die Alternative Capital Invest konzipiert seit 2004 innovative Fondskonzepte, um die Chancen des dynamischen arabischen Marktes zu nutzen, und hat sich zum Marktführer von Dubai Fonds in Deutschland entwickelt. Inzwischen wurden fünf Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 350 Millionen Euro platziert – alle Ausschüttungen an die mehr als 6.000 Anleger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden bislang wie prospektiert geleistet.
Bei allen Fonds stehen eine hohe Produktkompetenz und eine ausgeprägte Orientierung an den Bedürfnissen der Anleger im Vordergrund: Kurze Laufzeiten, hohe Renditen und eine reibungslose Abwicklung der Immobilienprojekte. Erreicht wird das vor allem über ein enges Netzwerk mit erstklassigen Partnern sowohl in Deutschland als auch in Dubai.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de