dvb-Pressespiegel

Werbung
07.12.2007 - dvb-Presseservice

Alternative Capital Invest verkauft mehr als 70 Prozent der Niki Lauda Twin Towers bereits zum Platzierungsbeginn der VI. Dubai Fonds KG

Das erste Investitionsobjekt – die JVS Gardens – noch vor Fondsstart verkauft

Gütersloh, Dezember 2007. In einem außergewöhnlich exklusiven Rahmen wurde am vergangenen Samstag in Dubai den wichtigsten Pressevertretern zahlreicher arabischer Länder das innovative Immobilienprojekt der Alternative Capital Invest vorgestellt: die Niki-Lauda Twin Towers, zwei 29- und 26- Stockwerke Tower in der Dubai Business Bay – mit dabei der dreifache Formel 1 Weltmeister und Namensgeber.

„Die Nachfrage aus allen Teilen Welt nach unseren Immobilienprojekten in Dubai ist enorm“, so Robin Lohmann, Geschäftsführer der ACI Real Estate, Dubai, die für alle Fonds der Alternative Capital Invest, Gütersloh, die Umsetzung und Vermarktung der Immobilien in Dubai verantwortet. Das innovative Vermarktungskonzept – das so genannte „Tower Branding“ – der ACI Real Estate, Dubai, geht voll auf. So konnten allein in der vergangenen Woche mehr als 11 Stockwerke der Niki Lauda Towers verkauft werden – und das zu Preisen, die deutlich über dem Niveau vergleichbarer Objekte in direkter Umgebung liegen.

Die Anleger der aktuell in der Platzierung befindlichen Beteiligung, die „Alternative Capital Invest GmbH & Co. VI. Dubai Fonds KG“, welche unter anderem auch die Niki Lauda Twin Towers finanziert, kann dies nur freuen. Denn kommt es zu einem frühzeitigen Verkauf dieser beiden Immobilien, ist die erste kalkulatorische Ausschüttung in 2009 bereits sichergestellt.

Bereits zuvor war es der ACI Real Estate, Dubai, gelungen, das ebenfalls im Fondsprospekt beschriebene Immobilienprojekt – „JVS Gardens“, eine fünfstöckige Wohnimmobilie mit 40 Appartements in Jumeirah Village South, – innerhalb von nur einer Woche zu verkaufen und so vor Verkaufstart für die VI. Dubai Fonds KG einen Gewinn von zwei Millionen AED zu realisieren.

Noch können Anleger vom Frühzeichnerbonus profitieren. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zuzüglich 5 Prozent Agio oder als Dollarbeteiligung möglich. Der Fonds soll planmäßig zum 31. Dezember 2011 aufgelöst werden. Konzeptionsgemäß ermöglicht die VI. Dubai Fonds KG einkommensteuerfreie Gewinne für die Anleger. 



Herr Michael Oehme
Tel.: 0611.174 59 70
Fax: 0611.174 59 71
E-Mail: info@finanzmarketingberatung.de

Alternative Capital Invest GmbH
Berliner Strasse 7
33330 Gütersloh
Deutschland
www.alternative-capital-invest.com

Die Alternative Capital Invest konzipiert seit 2004 innovative Fondskonzepte, um die Chancen des dynamischen arabischen Marktes zu nutzen, und hat sich zum Marktführer von Dubai Fonds in Deutschland entwickelt. Inzwischen wurden fünf Fonds mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von über 350 Millionen Euro platziert - alle Ausschüttungen an die mehr als 5.000 Anleger aus Deutschland, Österreich und der Schweiz wurden bislang wie prospektiert geleistet.
Bei allen Fonds stehen eine hohe Produktkompetenz und eine ausgeprägte Orientierung an den Bedürfnissen der Anleger im Vordergrund: Kurze Laufzeiten, hohe Renditen und eine reibungslose Abwicklung der Immobilienprojekte. Erreicht wird das vor allem über ein enges Netzwerk mit erstklassigen Partnern sowohl in Deutschland als auch in Dubai.

dvb-Newsletter
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de