Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 15.01.2009
Werbung

Alternative-Index GmbH enthüllt die weltbesten Alternative Investment Indizes von 2008

Jahresbericht der Alternative-Index Indizes - Dramatische Outperformance zu Aktien

(Wien, Januar 2009) Die investierbaren Alternative Investment Indizes der Alternative-Index GmbH konnten sich 2008 klar von der Konkurrenz abheben. Alle Indizes der Alternative-Index GmbH, einer Tochter der Salus Alpha Gruppe, konnten die jeweiligen Vergleichsindizes beeindruckend outperformen.

Gerade in den schwierigen Marktbedingungen des letzen Jahres konnten alle Indizes der Alternative-Index GmbH eindrucksvoll unter Beweis stellen, dass sie die weltbesten Alternative Investment Indizes sind. Sie ließen die Konkurrenz von CSFB/Tremont, FTSE, MSCI und HFRX weit hinter sich und konnten darüber hinaus auch zu Aktien eine signifikante Outperformance aufweisen. So beträgt etwa die Outperformance des DMX gegen den Amerikanischen Aktienindex S&P500 herausragende +97,76% und gegen den Deutschen Aktienindex DAX30 +99,64%.

Der ABRX - Absolute Return Index konnte 2008 den besten der Mitbewerber (FTSE Hedge Index Euro -20,78%) um +20,11% und den schlechtesten der Mitbewerber (CSFB/Tremont AllHedge Index   -28,45%) um +27,78% outperformen.

Der DMX-Directional Markets Index konnte 2008 den besten der Mitbewerber (CSFB/Tremont AllHedge Managed Futures Index +22,34%) um +36,93% und den schlechtesten der Mitbewerber (MSCI Systematic Trading Index +2,17%) um +57,10% outperformen.

Der EDX - Event Driven Index konnte 2008 den besten der Mitbewerber (MSCI Event Driven Index  -13,83%) um +13,60% und den schlechtesten der Mitbewerber (FTSE Event Driven Index -24,33%) um +24,10% outperformen.

Der LSX - Long/Short Equity Index konnte 2008 den besten der Mitbewerber (MSCI Variable Bias Index -16,65%) um +15,50% und den schlechtesten der Mitbewerber (FTSE Equity Hedge Index -36,61%) um +35,46% outperformen.

Der MFX - Managed Futures Index konnte 2008 den besten der Mitbewerber (MSCI Discretionary Trading Index -11,15%) um +20,28% und den schlechtesten Mitbewerber (HFRX Market Directional Index -28,96%) um +38,09% outperformen.

Der RVX - Relative Value Index konnte 2008 den besten der Mitbewerber (FTSE Non-Directional Index -8,38%) um +2,87% und den schlechtesten Mitbewerber (CSFB/Tremont AllHedge Convertible Arbitrage Index - 52,49%) um +46,98% outperformen.

Die folgende Tabelle zeigt die Performance im Jahr 2008 der Alternative-Index Produkte im Vergleich zu anderen investierbaren Hedgefonds Indizes:**

Alternative-Index GmbH

Credit Suisse Tremont

FTSE Hedge

HFRX

MSCI

ABRX - Absolute Return Index

-0,67%

AllHedge Index

-28,45%

FTSE Hedge Index Euro

-20,78%

Global Hedge Fund Index**

-22,13%

Hedge Invest Index**

-24,89%

DMX - Directional Markets Index

59,27%

AllHedge Managed Futures

22,34%

CTA/Managed Futures**

8,07%

Macro**

7,43%

Systematic Trading**

2,17%

EDX - Event Driven Index

-0,23%

AllHedge Event Driven

-20,18%

Event Driven**

-24,33%

Event Driven**

-20,97%

Event Driven**

-13,83%

LSX - Long/Short Equity Index

-1,15%

AllHedge Long/Short Equity

-29,84%

Equity Hedge**

-36,61%

Equity Hedge**

-24,36%

Variable Bias**

-16,65%

MFX - Managed Futures Index

9,13%

AllHedge Global Macro

-23,85%

Directional**

-14,32%

Market Directional**

-28,96%

Discretionary Trading**

-11,15%

RVX - Relative Value Index

-5,51%

AllHedge Convertible Arbitrage

-52,49%

Non-Directional**

-8,38%

Relative Value Arbitrage**

-36,69%

Convertible Arbitrage**

-37,00%

Die Alternative Investment Indizes der Alternative-Index GmbH bieten Investoren eine täglich berechnete, unverzerrte Referenz der Werteentwicklung alternativer Investmentstrategien. Die täglichen Indexwerte werden von der Wiener Börse berechnet, und sind ebenso via Reuters (Seite ALTINDEX), Bloomberg und andere Daten-Terminals abrufbar.

Alle Alternative Investment Indizes in EUR

2008

Gesamt- Ertrag seit \'89

Mod. Sharpe

DMX - Directional Markets Index

+59,27%

+9.135%

1,71

MFX - Managed Futures Index

+9,13%

+1.380%

3,18

EDX - Event Driven Index

-0,23%

+517%

5,31

ABRX - Absolute Return Index

-0,67%

+541%

3,95

LSX - Long/Short Equity Index

-1,15%

+1.198%

5,52

RVX - Relative Value Index

-5,51%

+253%

4,49

An die Performance der Indizes gekoppelte Produkte werden von Salus Alpha angeboten: Zertifikate, Derivate und Tracker-Fonds mit täglicher Liquidität und Europapass.

* Die EUR-Werte der investierbaren Indizes anderer Anbieter wurden aus den USD Werten dieser Indizes berechnet, wobei ein Währungshedge mit rollierenden 1 Monat FX Forward Kontrakten angenommen wurde.

** Alle Werte werden in EUR ausgedrückt. Indizes, die mit ** markiert sind, werden vom Anbieter nur in USD veröffentlicht: deren Werte wurden unter Annahme eines monatlich rollierenden Währungshedges in EUR umgerechnet, um die Vergleichbarkeit der Indizes zu gewährleisten. Die Zahlen der Credit Suisse/Tremont Indizes basieren auf Schätzwerten für 12/30/2008. Zahlen für FTSE Hedge und MSCI basieren auf täglichen in Reuters ® publizierten Werten per 12/31/2008. Zahlen für HFRX basieren auf täglichen auf der HFRX Website publizierten Werten per 12/31/2008.






Tel.: +41 41 93 72587
Fax:
E-Mail: public.relations@salusalpha.com




Tel.: +41 41 93 72588
Fax:
E-Mail: public.relations@alternative-index.com

Salus Alpha Group AG
Dammstrasse 19
6300 Zug
Austria
http://www.salusalpha.com/

Über Alternative-Index Ltd.

Die Alternative-Index GmbH ist ein Index Spezialist und bietet investierbare Alternative Investment Indizes an, die das Risiko und die Rendite alternativer Strategien und Veranlagungsformen darstellen. Die Gesellschaft ist eine 100% Tochtergesellschaft der Salus Alpha Group AG.

www.alternative-index.com

Über Salus Alpha Group AG

Die Salus Alpha Group AG ist ein Schweizer Alternative Investment Experte, der seit 2002 Vermögen für institutionelle und vermögende Privatkunden verwaltet. Die Gruppe war der erste Asset Manager weltweit, der 2003 einen synthetischen Hedge-Dachfonds in Form eines UCITS Fonds einführte. Salus Alpha beschäftigt 35 Investment Experten weltweit und setzt einen Schwerpunkt auf aktives Portfoliomanagement mit einer Kombination aus Top Down und Bottom Up Ansatz sowie auf striktes Risikomanagement.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de