Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 11.09.2007
Werbung

Altersvorsorge 2.0 - Prime Basket Pension kombiniert erstmals fondsgebundene Rentenversicherung mit geschlossenen Fonds

Die fondsgebundene Rentenversicherung der Quantum Leben AG aus Liechtenstein investiert über den liechtensteinischen Investmentfonds „MPC Prime Basket“ in Schiffsbeteiligungen, geschlossene Immobilienfonds, Infrastrukturfonds und andere Beteiligungsmodelle. Beiträge können einmalig ab EUR 5.000 oder monatlich ab EUR 100 geleistet werden. Für die Rentenphase kann der Anleger nach seinen individuellen Bedürfnissen zwischen Kapitalauszahlung, garantierter oder lebenslanger Rente wählen.

Wer mit monatlichen Sparraten Vermögen aufbauen, seine Familie absichern und später eine Rente erhalten möchte, wählt eine Rentenversicherung. Die klassischen deutschen Policen sind jedoch durch die Vorgaben des deutschen Versicherungsrechts stark abhängig von der Entwicklung der Aktien- und Rentenmärkte. Wer hier diversifizieren und mit renditestarken, alternativen Anlagen sein Vorsorge-Portfolio optimal ergänzen will, muss über die Grenzen schauen.

Eine neue Generation von Rentenversicherungen ermöglicht nun auch eine entsprechende Asset Allocation im monatlichen Vermögensaufbau. Die Assentus Bank bietet maßgeschneiderte, fondsgebundene Rentenversicherungen der Quantum Leben AG aus Liechtenstein an, in deren Deckungsstock Fonds aufgenommen werden, die in alternative Anlagen investieren.

Alternative Anlagen wie Schiffsbeteiligungen, geschlossene Immobilienfonds, Private Equity-Fonds, Infrastrukturfonds oder Beteiligungen im Bereich der Erneuerbaren Energien haben sich als ideale Ergänzung eines bestehenden Portfolios traditioneller Kapitalanlagen erwiesen. Der Vorteil ist ihre geringe Abhängigkeit von den klassischen Aktien- und Rentenmärkten. Unabhängige Studien belegen, dass die Rendite eines klassischen Portfolios aus Aktien und Rentenpapieren um 10 Prozent gesteigert und gleichzeitig das Risiko um ein Fünftel gesenkt werden kann, wenn ein Viertel des Vermögens in geschlossene Fonds umgeschichtet werden.

Die Laufzeit der Rentenversicherung bestimmt der Versicherungsnehmer. Einzahlungen können einmalig ab EUR 5.000, monatlich ab EUR 100 oder als Kombination geleistet werden. Auszahlungen sind als einmalige Kapitalabfindung oder als monatliche Rente möglich. Dabei kann der Versicherungsnehmer zwischen einer garantierten oder lebenslangen Rente wählen. Die Prime Basket Pension bietet eine Absicherung der Hinterbliebenen mindestens in Höhe des Anteils am aufgebauten Vermögen im Deckungsstock. Soll Vermögen weitergegeben werden, ist die Versicherung auch hinsichtlich der Erbschafts- und Schenkungssteuer vorteilhaft.

Versicherungsgesellschaft ist die Quantum Leben AG mit Sitz in Liechtenstein. Die Leitung des Fonds übernimmt die ebenfalls in Liechtenstein ansässige IFM Independent Fund Management. Als Vermögensverwalter fungiert die MPC Münchmeyer Petersen Capital (Liechtenstein) AG aus Vaduz. Die Liechtensteinische Landesbank AG ist Depotbank. Die Versicherung kann bei ausgewählten Vermittlern abgeschlossen werden.



Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Herr Michael Benninghoff
Tel.: +49 (40) 3 80 22 - 4458
Fax: +49 (40) 3 80 22 - 4184
E-Mail: m.benninghoff@mpc-capital.com

Assentus Bank AG
Palmaille 67
22767 Hamburg
Deutschland
www.assentus-bank.de

Assentus Bank AG

Die Assentus Bank vertreibt die managementbasierten Kapitalanlagen der MPC Capital Gruppe. Dazu zählen Private Equity-Fonds, Best Select-Fonds, Versicherungslösungen, offene Investmentfonds und strukturierte Produkte wie zum Beispiel Zertifikate. Als Tochterunternehmen der im SDAX börsennotierten MPC Capital AG greift die Assentus Bank in der Produktentwicklung auf die Innovationskraft und Umsetzungskompetenz der gesamten MPC Capital Gruppe zurück. Diese entwickelt, vertreibt und managt qualitativ hochwertige Kapitalanlagen in den Geschäftsfeldern geschlossene Fonds, strukturierte Produkte, Versicherungslösungen und Investmentfonds. Bis Ende Juni 2007 wurden innerhalb der MPC Capital Gruppe insgesamt 272 Kapitalanlageprodukte aufgelegt. Das Gesamtemissionsvolumen beträgt EUR 6,2 Milliarden, das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund EUR 15,5 Milliarden.




Die Beimischung eines Portfolios aus geschlossenen Beteiligungen zu einem bestehenden Portfolio aus Aktien und Rentenpapieren senkt das Risiko und steigert die erwartete Rendite
dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de