Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.04.2011
Werbung

Altersvorsorgeberatung optimieren

etvice Holding AG gibt neue Version der Beratungssoftware Cheops heraus. / Optimierung der Altersvorsorge- und Berufsunfähigkeitsberatung. / Makler und Endverbraucher profitieren. / Vorstandsvorsitzender Marc M. Engel engagiert sich für eine bessere Beratung./

Eine aktuelle Untersuchung der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen zeigt, dass Altersvorsorgeberatung durch Finanzdienstleister nicht immer gut ist. Hauptgrund hierfür ist, dass bei der Beratung die relevanten Daten der Kunden, wie beispielsweise das verfügbare Einkommen, nicht abgefragt werden. Darüber hinaus hat die immer stärker anwachsende Anzahl der Produkte am Markt dazu geführt, dass Vermittler mitunter die Übersicht verlieren und so in einem Beratungsgespräch nicht immer beurteilen können, welches Produkt am Besten auf den Kunden zugeschnitten ist. Cheops, die Beratungssoftware der etvice Holding AG, setzt deswegen in ihrer neuen Version einen Fokus auf die Optimierung der Beratung in der Altersvorsorge, aber auch bei der Berufsunfähigkeit (BU). Für die soeben erschienene Version 2.1.4 wurde ein komplett neuer Altersvorsorge- und BU-Beratungsprozess entwickelt.

Was ändert sich in der neuen Cheops-Version? Der Anwender kann von nun an im Rahmen eines geführten Ablaufs die Datenerfassung für seinen Kunden und dessen Vertragsdaten wie Einnahmen, Ausgaben und Verträge vornehmen sowie Versorgungslücken in den Bereichen Altersvorsorge und Berufsunfähigkeit ermitteln. Die Software vergleicht vorhandene Vorsorgeprodukte und ermittelt, welches für den Endverbraucher den maximalen Nutzen erzielt. Es ist möglich, verschiedene Produkttypen in der Altersvorsorge miteinander zu kombinieren. Cheops bietet mit dem aktuellen Release 2.1.4. mit „AV Live" einen durchgängigen, geführten, schnittstellenfreien Beratungsprozess in neuen Schritten an: Stammdaten, Ziele und Wünsche, Einnahmen und Ausgaben, Bestandsverträge, Versorgungslücke, Optimierung, Angebote, Drucken, Kundenakte. Zusätzlich ist in dem geführten Prozess ein Schnellerfassungsprozess als 1-Seiten-Display „AV Express" integriert. Cheops ist der „fallabschließende Beraterarbeitsplatz". Dies bedeutet, dass der Anwender den Beratungsprozeß von der Kundendatenerfassung, Versorgungslückenermittlung, gegebenenfalls Produktkategorieermittlung, konkrete Produktermittlung, Endkundenreporting, Dokumentation und Archivierung komplett in einer Anwendung vornehmen kann. Dabei ist zu betonen, dass dies auf einer Oberfläche mit einer Datenbasis geschieht. Die automatische Zur-Verfügung-Stellung von an einer Stelle sinnvollen Daten, welche bereits an anderer Stelle erfasst wurden, ist eine Basisphilosophie für die seinerzeitige Erstellung und die kontinuierliche Weiterentwicklung von Cheops.

Marc M. Engel engagiert sich zusätzlich für eine Optimierung der Altersvorsorgeberatung. So ist er mit führenden Versicherungen und Finanzdienstleistern Gründungsmitglied im Verein KuBI e.V., der sich um die Prüfung und Zertifizierung von Altersvorsorge-Beratungssoftware kümmert. Engel: „Die Komplexität des Produktangebotes wird immer größer. Deswegen muss es eine Kontrollinstanz geben, welche dafür sorgt, dass es schlechte Beratungen, wie sie die Verbraucherzentrale anprangert, in Zukunft nicht mehr geben wird.“



Herr Rafael R. Pilsczek
Tel.: 0 40 / 32 80 89 80
Fax: 0 40 / 32 80 89 81

etvice Holding AG
Langereihe 49
22941 Jersbek
www.etvice.com

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de