Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.10.2010
Werbung

Andreas Götz wird Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH. Wulf-Dieter Hartrampf neuer Geschäftsführer

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2010 wird Andreas Götz (40) zum Sprecher der Geschäftsführung der Volkswagen Versicherungsdienst GmbH (VVD) ernannt. Gleichzeitig tritt Wulf-Dieter Hartrampf (52) neu in die Geschäftsführung des VVD ein. Der Vorstandsvorsitzende der Volkswagen Financial Services AG, Frank Witter: „Das Versicherungsgeschäft ist ein wichtiger Bestandteil unserer automobilen Finanzdienstleistungsstrategie – mit den getroffenen Entscheidungen sind wir nun personell noch besser aufgestellt.“

Andreas Götz kam 2003 zum Volkswagen Versicherungsdienst, wo er zunächst als Abteilungsleiter die Bereiche Privatkunden und Gewerbeversicherungen verantwortete. Zum 1. Juli 2009 trat der Diplombetriebsökonom dann in die Geschäftsführung ein.

Der Jurist Hartrampf war bislang als Geschäftsführer der MAN Versicherungsvermittlungs GmbH, München, tätig. Zwischen 1989 und 2007 bekleidete er verschiedene Positionen bei der Dyckerhoff & Widmann Bau AG, Augsburg.

Weiteres Mitglied der Geschäftsführung ist Rainer Blank.



Herr Stefan Voges-Staude
Pr+PR
Tel.: 05 31 / 2 12 26 21
Fax: 05 31 / 2 12 27 27
E-Mail: stefan.voges-staude@vwfs.com

Volkswagen Financial Services AG
Gifhorner Str. 57
38112 Braunschweig
http://www.vwfsag.de

Die Volkswagen Financial Services AG ist eine 100-prozentige Tochter der Volkswagen AG mit Sitz in Braunschweig. Die Marktführerin für automobile Finanzdienstleistungen in Europa ist für die Koordination der weltweiten Finanzdienstleistungsaktivitäten des Volkswagen Konzerns verantwortlich. Weltweit beschäftigt die Volkswagen Financial Services AG mehr als 6.775 Mitarbeiter – davon über 4.290 allein in Deutschland (Stand: 31.12.2009). Zum Jahresende 2009 weist die Volkswagen Financial Services AG eine Bilanzsumme von rund 60 Milliarden Euro, ein Vorsteuerergebnis von 554 Millionen Euro und einen Bestand von mehr als 6,03 Millionen Verträgen aus.

Die 1948 gegründete Volkswagen Versicherungsdienst GmbH ist seit 1999 eine 100-prozentige Tochtergesellschaft der Volkswagen Financial Services AG. Sie betreibt als Versicherungsvermittler das gesamte Kfz-Versicherungsgeschäft für alle Konzernmarken der Volkswagen AG. Ihre Aktivitäten konzentrieren sich vorrangig auf die Vermittlung von Versicherungspolicen über die Händler des Volkswagen Konzerns. Jedes vierte Fahrzeug des Volkswagen Konzerns ist mit einer Kfz-Versicherung des Volkswagen Versicherungsdienstes ausgestattet.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de