Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 31.03.2008
Werbung

Anhaltende Dollarschwäche treibt Goldpreis weiter in die Höhe - Goldmenge des Lyxor GBS steigt auf fast 114 Tonnen an

Der Goldpreis setzt seinen Aufwärtstrend fort und hat das nächste Hoch fest im Visier. Das gilt auch für den Lyxor GBS - einem Exchange Traded Commodity (ETC), der zu 100 Prozent durch physisches Gold besichert ist. Im vergangenen Jahr ist diese Goldmenge um 22 Prozent auf mehr als 105 Tonnen gestiegen. Ende dieses Monats sind bereits 113,92 Tonnen in den Tresorräumen des Verwahrers HSBC hinterlegt. Gegenwärtig ist der Lyxor GBS mit 9.119 Goldbarren der Qualitätsstufe London Good Delivery Bars besichert. Durch den Anstieg des Goldpreises erhöhte sich das Anlagevermögen, das in den Lyxor GBS investiert ist, in den vergangenen zwölf Monaten bis Ende März um rund 76 Prozent auf mehr als 3,4 Milliarden US-Dollar. Dabei nutzen sowohl Privatanleger als auch institutionelle Investoren den Lyxor GBS zur Reduzierung ihrer Portfoliorisiken und zur strategischen Diversifikation.

Der Goldpreis wird nach Meinung von Experten auch in den kommenden Monaten weiter steigen und bietet lukrative Investmentchancen: "Die anhaltende Schwäche des US-Dollars hat kurzfristig den größten Einfluss auf den Goldpreis. Das Edelmetall bietet Investoren einen Schutz gegen Schwankungen der US-Währung", sagt James Burton, Chief Executive Officer des World Gold Council (WGC), eines Zusammenschlusses der größten Goldproduzenten weltweit. Auch angesichts der noch immer andauernden Krise an den internationalen Finanzmärkten hält Burton eine Anlage in Gold für sinnvoll: "Gold ist nicht von einem Zahlungsversprechen eines Emittenten abhängig - es bietet Schutz vor einem Ausfallrisiko und ist eine Versicherung gegen extreme Bewegungen traditioneller Anlageklassen in unsicheren Zeiten. Gold weist zu allen Zeiten nur eine geringe Volatilität auf und korreliert mit kaum einer anderen Anlageklasse." Die Marktanalysten des WGC gehen davon aus, dass das Aufwärtspotenzial des Goldpreises weiterhin hoch bleiben wird.

Wer auf einen weiteren Aufwärtstrend des Goldpreises setzen will, hat mit einer Anlage in den Lyxor GBS ein einfaches, flexibles und transparentes Instrument. Einer der Vorteile des Lyxor GBS ist, dass der Investor mit diesem Produkt physisches Gold an der Börse so einfach handeln kann wie eine Aktie. Ein Kauf und Verkauf ist zu den Börsenhandelszeiten jederzeit möglich. Der Lyxor GBS ist durch eine zehntel Feinunze Gold besichert und bildet die Entwicklung des Goldpreises nahezu eins zu eins ab. Anleger haben mit dem Lyxor GBS die Möglichkeit, physisches Gold in ihr Portfolio zu integrieren, ohne Nachteile wie Versicherungsgebühren und Lagerkosten in Kauf nehmen zu müssen.

Nähere Informationen gibt es im Internet unter www.LyxorGBS.com.




Herr Thomas Meyer zu Drewer

Tel.: +49 69 717 4444
Fax:
E-Mail: thomas.meyer-zu-drewer@lyxor.com


Herr Jörg Schüren

Tel.: +49 221 912887-29
Fax:
E-Mail: joerg.schueren@ergo-pr.de

Lyxor Asset Management
Neue Mainzer Straße 46-50
60311 Frankfurt
Deutschland
www.LyxorETF.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de