Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 18.08.2011
Werbung

Anlagemanagement im Zeitalter der Überschuldung

2. FiNet-Informationstage 2011: Fachwissen zu Trends bei Versicherungen und Investments Marburg, 18.08.2011 – Der Marburger Maklerpool FiNet AG lädt zu den 2. FiNet-Informationstagen des Jahres 2011 (FIT II/2011) am 28./29. September nach Marburg. In Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen geben Experten Einblicke in die aktuellen Entwicklungen der globalen Märkte sowie in die Zukunftsfähigkeit der privaten Krankenversicherung.

Neu sind Powerrunden, bei denen Investmentgesellschaften die Möglichkeit haben, ihre Fondsportfolios und -konzepte vorzustellen.

„Anlagemanagement im Zeitalter der Geldschwemme - Stehen wir vor einer Epoche der globalen Nullperformance?" In seinem Vortrag erläutert Jörg Schubert, Vorstand und Leiter Investment Solutions der Bantleon AG, die Einflüsse der globalen Überschuldung auf das Wirtschaftswachstum und die Kapitalmärkte. Schubert diskutiert in seinem Vortrag zudem, ob es in Zukunft noch sichere Investmentstrategien gibt.

Die Anforderungen an das künftige Qualifikationsprofil von Finanzvermittlern erläutert Dr. Ralph Jakob, Wissenschaftlicher Direktor, Private Finance Institute (EBS). „Insbesondere vor dem Hintergrund der aktuellen rechtlichen Regelungen für Finanzanlagenvermittler ist eine permanente Weiterqualifikation zwingend erforderlich", so Stefan Michler, Vorstand der FiNet Asset Management AG.

Schwerpunkt der Podiumsdiskussion am ersten Veranstaltungstag sind die wichtigsten Trends in der privaten Krankenversicherung. Namhafte Vertreter der Versicherungsgesellschaften diskutieren die Zukunftsfähigkeit der privaten Krankenversicherung sowie aktuelle Themen wie etwa Unisextarife.

Darüber hinaus gibt Extremsportler und Mentaltrainer Hubert Schwartz Praxistipps zur kooperativen Führung von Teams: „Das Geheimnis von Hochleistungsteams im globalen Kontext" lautet sein Thema.

* * *

1.883 Zeichen (inkl. Leerzeichen)

* * *

Der Abdruck ist frei.

 



Kommunikation, Presse & PR
Frau Gabi Strasser
Tel.: (06421) 1683-170
Fax: (06421) 1683-171
E-Mail: pressekontakt@finet.de

FiNet Financial Services Network AG
Rudolf-Breitscheid-Str. 1-11
35037 Marburg
Deutschland
www.finet.de

Die FiNet Financial Services Network AG gehört zu den führenden Maklerpools in Deutschland. Zusammen mit der Unternehmenstochter FiNet Asset Management AG erzielte sie im Jahr 2010 Umsatzerlöse von 25,9 Mio. Euro. Die Pro-Kopf-Umsätze der angeschlossenen Makler des Marburger Unternehmens gehören zu den höchsten unter allen Maklerpools auf dem deutschen Markt. Der Fokus des Beratungs- und Dienstleistungsunternehmens liegt auf der persönlichen Betreuung von rund 430 Akademiker-, Heilwesen- und Invest-mentberatern sowie Finanzplanern. Zur Unternehmensgruppe zählen auch die FiNet Academy GmbH, die FiNet Finanz GmbH sowie die FiNet Service GmbH. Die Gesellschaft befindet sich seit Gründung im Jahr 1999 ausschließlich im Besitz der angeschlossenen Partner sowie einem Teil der rund 60 Mitarbeiter.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de