Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.12.2007
Werbung

Antrag oder Invitatio: Zwei Wege zum Ziel.

Das Policenmodell ist aus dem Rennen. Nach der VVG-Reform sind Antrags- und Invitatiomodell für Vermittler am Start. Doch wer gewinnt im direkten Vergleich? In einem 3-minütigen Videobeitrag (PodCast) kommen die beiden neuen Abschlussmodelle zu Wort.

Die Neuregelung der Abschlussmodalitäten im Zuge der Reform des Versicherungsvertragsgesetzes (VVG) stellt Vermittler vor die Wahl. Dabei kommt’s auf den eigenen Standpunkt und den individuellen Beratungsansatz an. Swiss Life redet Klartext.

Durchblick in 3 Minuten
Wie man Kunden einen Antrag macht, steht im Fokus des neuen Videobeitrags (PodCast), den Swiss Life seit kurzem online präsentiert. Hier kommen - dargestellt durch einen Schauspieler - in einem 3-minütigen Spot die beiden neuen Abschlussmodelle zu Wort.

Sie stellen ihre jeweiligen Vorzüge vor und informieren mit einem Augenzwinkern, wer wann und wie Überzeugungsarbeit beim Kunden zu leisten hat, welche Hürden sich beim jeweiligen Modell ergeben können und welche Informationspflichten gegebenenfalls zu beachten sind.

Spannend bleibt es bis zum Schluss, bis zu der wichtigen Frage, wie die Provisions- oder Courtageabwicklung bei den jeweiligen Modellen gestaltet ist.

Clever gemacht
Ein überzeugender Auftritt, der Vermittler im Zuge der VVG-Reform bei der Beratung unterstützt und wichtige Entscheidungskriterien kurzweilig präsentiert.

Alle Swiss Life spezifischen Regelungen lesen Vermittler in der PodCast-Zusatzinfo und im WebOffice Themen-Special.
 

Swiss Life PodCast: Gestatten, Antrags- und Invitatiomodell stellen sich vor!
http://www.swisslife-vertriebserfolg.de/videoblog/index.php?id=18



Frau Anke Seeger
Tel.: 089 / 38109-1253

Swiss Life
Berliner Straße 85
80805 München
http://www.swisslife.de/

Über Swiss Life

Swiss Life zählt heute zu den führenden ausländischen Versicherern auf dem deutschen Markt. Das Unternehmen ist unabhängiger Anbieter für innovative Versicherungsprodukte und Dienstleistungen in den Bereichen Vorsorge und Sicherheit. Das breite Produktangebot richtet sich sowohl an Privat- als auch an Geschäftskunden. Im Privatkundensegment bringt Swiss Life langjährige Erfahrung unter anderem in der privaten Rentenversicherung, der Lebensversicherung sowie in der Absicherung gegen das Risiko einer Berufsunfähigkeit ein. Für Geschäftskunden stehen speziell für ihren Bedarf entwickelte Versorgungsmodelle im Bereich der betrieblichen Altersversorgung zur Verfügung. Mehr als 50.000 namhafte Unternehmen aus den verschiedensten Branchen erhalten mittlerweile eine betriebliche Versorgungslösung von Swiss Life. Die 1866 gegründete deutsche Niederlassung des Schweizer Marktführers für Lebensversicherungen hat ihren Sitz in München und wird von Manfred Behrens, Hauptbevollmächtigter der Niederlassung für Deutschland, geleitet. Derzeit sind rund 800 fest angestellte Mitarbeiter im Innen- und Außendienst sowie unseren Tochtergesellschaften beschäftigt. Mit 23 Filialdirektionen gewährleistet Swiss Life ein flächendeckendes Servicenetz. Der Hauptvertrieb erfolgt über die Zusammenarbeit mit Maklern, Mehrfachagenten und Finanzdienstleistern.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de