Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.04.2010
Werbung

AssFiNET übernimmt Indatex AP

Plattform für elektronische Geschäftsprozesse zwischen Maklern und Versicherern wird ausgebaut

Die AssFiNET AG hat am 1. April 2010 die Prozessplattform Indatex AP erworben. Deren Betreiber, die Starnberger Indatex AG hatte Ende 2009 Insolvenz anmeldet. AssFiNET ist Anbieter des bundesweit führenden Maklerverwaltungsprogramms AMS.4. Mit der eigenen con:center-Technologie vernetzt das Unternehmen seit rund zehn Jahren namhafte Versicherer und Pools mit Versicherungsvermittlern.

"Wir werden Indatex AP mit den angeschlossenen Versicherungsgesellschaften bis Mitte des Jahres in con:center einbinden", erklärte Marc Rindermann, Vorstand der AssFiNET AG. "Richtschnur sind die Normen der Brancheninitiative Prozessoptimierung (BiPRO e. V.). Damit wollen wir die Anbindung neuer Versicherer und weiterer Maklerverwaltungsprogramme deutlich vereinfachen."

Der con:center-Service wird die kommenden Monate wie gewohnt verfügbar sein. Ende Juni 2010 werden die Kernfunktionen von Indatex AP in con:center integriert wieder online sein - im neuen Look mit zusätzlichen Funktionen, wie z. B.:

- Produktbibliothek und Diensteverzeichnis angebundener Versicherer und sonstiger Anbieter von Finanzdienstleistungen im Bereich Tarifierung, Angebot, Antrag (BiPRO Normen 421 bis 424)

- zentrales Makler-Postfach für Daten- und Dokumente (Unterstützung BiPRO-Norm 430)

- optionales, kostenloses Online-Maklerverwaltungsprogramm mit direkter Anbindung an die con:center-Plattform

Parallel zur Integration von Indatex AP öffnet die AssFiNET AG ihre con:center-Technik kostenlos für alle Anbieter von Maklerverwaltungssystemen. Erste Anbieter haben schon Bereitschaft zur Zusammenarbeit erklärt.

"Der Markt verlangt Lösungen zur verbindlichen und medienbruchfreien Kommunikation von allen Versicherer-Systemen mit sämtlichen Vermittler-Systemen. con:center mit Indatex AP auf Basis der BiPRO-Standards vereint bewährte und führenden Technologien zu einem Produkt, das vom Start weg mit einer qualifizierten Zahl echter Geschäftsbeziehungen für Vermittler wie Versicherer gleichermaßen interessant sein dürfte," fasst Ferdinand E. Wilhelm, Vorstandsvorsitzender der AssFiNET AG die Motivation des Unternehmens für die Investitionen in den Ausbau der Transaktionsplattform zusammen.

Die AssFiNET AG in Grafschaft bei Bonn entwickelt seit 1991 Software für die Versicherungswirtschaft. Heute arbeiten mehr als 4.000 Maklerbüros mit über 15.000 Software-Lizenzen und namenhafte Versicherer mit Systemen des Unternehmens. Als marktführender Anbieter von Maklerverwaltungssoftware zählt die AssFiNET AG zu den Initiatoren der Brancheninitiative Prozessoptimierung (BiPRO e. V.). Dem Ziel der Vereinfachung unternehmensübergreifender Prozesse hatten sich bis Ende März 2010 über 120 Marktteilnehmer, davon rund 50 Versicherer, angeschlossen.

Die Indatex AG war im Jahr 2000 gegründet worden um sämtliche Geschäftsvorgänge zwischen Vermittlern und Versicherern von der Policierung bis zur Schadensabwicklung online abzubilden. Die Zahl der angeschlossenen Makler und Vermittler bezifferte Indatex zuletzt auf 5.700, die der kooperierenden Versicherer auf 15.




Herr Ferdinand E. Wilhelm
Vorstandsvorsitzender der AssFiNET AG
Tel.: +49 (22 25) 91 34-100
Fax:
E-Mail: ferdinand.wilhelm@assfinet.de


Herr Marc Rindermann
Vorstand der AssFiNET AG
Tel.: +49 (22 25) 91 34-100
Fax:
E-Mail: marc.rindermann@assfinet.de

AssFiNET AG
Max-Planck-Str. 14
53501 Grafschaft-Gelsdorf
http://www.assfinet.de



dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de