Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.11.2006
Werbung

Aufsichtsrat der AXA Konzern AG bestellt Mitglieder des künftigen Konzernvorstandes ab 2007

Vorbereitungen zur Integration von AXA und DBV-Winterthur schreiten voran / Aufsichtsrat beruft neue Mitglieder in den Konzernvorstand / Dr. Frank Keuper wird neuer Vorstandsvorsitzender / Mitglieder des Konzernvorstandes kommen aus beiden Unternehmen / Dr. Wulf Böttger, Norbert Rohrig und Dr. Serge Wibaut scheiden aus dem Vorstand aus.

Der Aufsichtsrat der AXA Konzern AG hat in seiner heutigen ordentlichen Sitzung über die Besetzung des zukünftigen Konzernvorstandes beraten und Bestellungen vorgenommen. Die Veränderungen im Vorstand der Gesellschaft sind Teil der Vorbereitungen zur Integration der DBV-Winterthur in den AXA Konzern. Die Bestellungen stehen unter dem Vorbehalt des sogenannten Closings, das für das Jahresende erwartet wird.

Den Vorsitz des Vorstandes wird Herr Dr. Frank Keuper übernehmen. Er übernimmt diese Funktion von Eugène Teysen, der zukünftig den Vorstandsvorsitz der AXA Belgien sowie der AXA Bank Belgien übernimmt.

Neu in den Konzernvorstand und die Vorstände der AXA Lebensversicherung AG, AXA Versicherung AG sowie AXA Service AG wurden aus dem Vorstand der DBV-Winterthur berufen:

Frau Anette Rosenzweig - COO / Kundendienst und Leistung
Herr Wolfgang Hanssmann - Vertrieb
Herr Jens Wieland - Informationstechnologie.

Herr Dr. Heinz-Jürgen Schwering, derzeit Leiter des Bereichs Finanzen/Kapitalanlagen bei AXA, wurde mit der Vorstandsverantwortung für das Ressort Kapitalanlagen betraut.

Dem Vorstand gehören weiterhin an:

Herr Dr. Markus Hofmann - Industrie- und Firmenkundengeschäft, Schaden, Rückversicherung
Herr Ulrich Nießen - Personal, Recht, Allgemeine Verwaltung
Herr Noel Richardson - Rechnungswesen, Controlling, Steuern, Compliance
Herr Dr. Heinz-Peter Roß - Vorsorge
Herr Gernot Schlösser - Krankenversicherung, Ärzteversicherung

Das neue Gremium wird sich damit aus Mitgliedern der heutigen Vorstände sowohl des AXA Konzerns als auch der DBV-Winterthur zusammensetzen. "Wir wollen eine Integration, die das Beste aus beiden Welten verbindet. Auch dafür steht der neue Vorstand - denn seine Mitglieder kommen aus beiden Unternehmen", erläutert Claas Kleyboldt, Vorsitzender des Aufsichtsrates der AXA Konzern AG.

Ausscheiden aus dem Vorstand werden Herr Dr. Wulf Böttger, Herr Norbert Rohrig sowie Herr Dr. Serge Wibaut. Dr. Wulf Böttger verlässt den Konzern im gegenseitigen Einvernehmen, um eine Funktion außerhalb der AXA anzunehmen. Norbert Rohrig hat sich vor dem Hintergrund der Neuausrichtung des Konzerns und der damit verbundenen Langfristigkeit anstehender Entscheidungen mit dem Unternehmen einvernehmlich darauf geeinigt, diese direkt in die Hände seines jüngeren Nachfolgers zu legen. Dr. Serge Wibaut verlässt den deutschen AXA Vorstand, um sich in der AXA zukünftig verstärkt seinen mit dem Ausbau der Region Nord-Europa verbundenen Aufgaben zu widmen.



Leiter Konzernkommunikation
Herr Ingo A. Koch
Tel.: (0221) 148 211 44
Fax: 0221 148-21704
E-Mail: ingo.koch@axa.de

AXA Konzern AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
Deutschland
www.AXA.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de