Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.10.2006
Werbung

Aus den Finanzdienstleistungsgesellschaften von Talanx und Gerling wird AmpegaGerling

Mit 63 Mrd. Euro Assets under Management einer der größten Asset Management Gesellschaften am deutschen Markt

Die Versicherungskonzerne Talanx und Gerling fusionieren ihre jeweiligen Finanzdienstleistungsgesellschaften unter dem neuen Namen AmpegaGerling. Die Eintragung der AmpegaGerling Asset Management GmbH, der AmpegaGerling Investment GmbH und der AmpegaGerling Immobilien Management GmbH in die jeweiligen Handelsregister wird der erste sichtbare Meilenstein in der Integration der beiden Konzerne und schafft mit Assets under Management von mehr als 63 Mrd. Euro einen der größten Asset Manager am deutschen Markt. Die knapp 50 Publikumsfonds der neuen AmpegaGerling Investment GmbH werden künftig größtenteils unter dem Namen Gerling angeboten.

Mit dem Markennnamen Gerling für ihre Publikumsfondsprodukte will die neue AmpegaGerling Unternehmensgruppe an die nahezu vierzigjährige Tradition von Gerling anschließen. "AmpegaGerling verbindet die Innovationskraft und den technologischen Vorsprung der Ampega Investment AG mit der langjährigen Tradition und den gewachsenen Geschäftsbeziehungen der Gerling Investment", sagte Harry Ploemacher, CEO der AmpegaGerling Gesellschaften. Gerling Investment wurde 1968 als eine der ersten Fondsgesellschaften einer Versicherung gegründet und verweist auf erstklassige Performance und Ratings für klassische Relative Return Fonds. Ampega wurde im Jahr 2000 gegründet und hat sich mit einem überzeugenden qualitativen Unternehmensrating als Outsourcing-Partner für administrative Dienstleistungen speziell für kleine und mittlere Versicherungsunternehmen, als Manager von Absolute Return Produkten und als Anbieter von Label-Fonds für Vermögensverwalter im Markt etabliert.

"Finanzkraft und Investitionsstärke ermöglichen es uns, eine führende technische Infrastruktur anzubieten, die heute für ein professionelles Leistungsprofil im Asset Management unabdingbar ist", sagte Ploemacher. Mit der Einbindung in den Talanx-Versicherungskonzern verfügt AmpegaGerling sowohl im Asset Management als auch im Accounting, Reporting und Controlling über ein ausgeprägtes versicherungsspezifisches Kompetenzprofil. Auf dieser Basis bietet AmpegaGerling in Verbindung mit transparenten Investmentprozessen und einer qualifizierten IT-Architektur institutionellen Investoren ein attraktives Leistungsangebot. Damit kann der durch die Integration gewachsene Kundenstamm breiter ausgeschöpft werden.

Synthese aus Absolute und Relative Return Kompetenzen
Auf der Produktseite fokussiert sich auch die neue Kapitalanlagegesellschaft bei Renten und Aktien auf das Management der Core-Assetklassen in Europa und den USA. "Die Zusammenführung der früheren Kernkompetenzen von Ampega und Gerling verschafft uns die einmalige Chance, unseren Kunden eine attraktive Synthese aus glaubwürdigen Absolute Return und Relative Return Kompetenzen anzubieten“, stellt Walter Schmidt, CIO der AmpegaGerling Gesellschaften, fest. Schmidt weiter: Diese Kombination unterschiedlicher Investmentstile und -philosophien – jeweils mit dem Hintergrund erfolgreicher Traditionen – werden wir in verschiedenen Produktkombinationen für den Markt weiter ausbauen.“

Damit verfügt AmpegaGerling sowohl für private als auch institutionelle Investoren über eine attraktive Angebotspalette: mehrfache Auszeichnungen und hervorragende Fondsrankings belegen dies. So wurde Gerling Investment bei den „Lipper Fund Awards Germany 2006“ als bester kleiner Fondsanbieter in Deutschland ausgezeichnet. Stiftung Warentest bewertete die Gesellschaft als „mit Abstand besten Rentenfondsanbieter“ Deutschlands; der „Gerling Rendite Fonds“ ist mit einem Fondsvermögen von 1,3 Mrd. Euro einer der ältesten und renommiertesten deutschen Rentenfonds. Seit über 35 Jahren erwirtschaftet dieser Euro-Anleihenfonds, auch über schwierige Kapitalmarktphasen hinweg, überdurchschnittliche Ergebnisse. Ebenfalls mit Bestnoten versehen ist der Geldmarktfonds „Gerling Money Saving Fund" (ehemals Ampega Money Saving Fund). Das Fondsuniversum wird ergänzt durch spezielle Produkte wie die beiden Ampega Hedge-Fonds der Stilrichtungen Global Macro und Managed Futures, die sich bereits ein Jahr nach Auflegung in der Spitzengruppe ihrer Vergleichsfonds etabliert haben. Im Immobilienmanagement wird AmpegaGerling das umfangreiche konzerneigene Portfolio unter strategischen Gesichtspunkten neu ausrichten und dabei sowohl im In- als auch Ausland investieren. Eine aktuelle Sonderaufgabe im Rahmen der Integration und teilweisen Standortverlagerungen von Konzerngesellschaften stellt die Optimierung eigen genutzter Immobilienflächen im Talanx-Konzern dar.

Konzentration 2007 am Standort Köln
Der nächste Schritt des Zusammenschlusses ist die Konzentration aller AmpegaGerling Gesellschaften am Standort Köln. Der Umzug ist für 2007 geplant. Das Geschäft mit konzernfremden Kunden, das bislang ein Volumen von gut 5,2 Mrd. Euro umfasst, soll sukzessive ausgebaut werden. "Wir profitieren hier von der gewachsenen Vertriebskraft des Talanx-Konzerns und unserer erweiterten Angebotspalette", sagte Ploemacher.
Die neue Geschäftsführung der AmpegaGerling Asset Management GmbH besteht aus Harry Ploemacher (47, Vorsitzender, zuständig für Unternehmenssteuerung und Vertrieb), Rainer Decker (49, zuständig für die Betreuung der Konzernkunden und das Risk Management), Walter Schmidt (59, Chief Investment Officer) und Jürgen Wrobbel (48, Chief Operations Officer). Die Geschäftsführung der AmpegaGerling Investment GmbH setzt sich wie folgt zusammen: Walter Schmidt (Vorsitzender, Chief Investment Officer), Jörg Burger (50, Vertrieb), Manfred Köberlein (48, Vertrieb), Reinhard Kruse (61, Immobilien-Spezialfonds), Ralf Pohl (52, Immobilien-Spezialfonds), Jürgen Wrobbel (48, Chief Operations Officer). Die Geschäftsführung der AmpegaGerling Immobilien Management GmbH besteht aus Djam Mohebbi-Ahari (44) und Markus Linden (34).



Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Frau Nicole Dornberger
Tel.: +49 (5 11) 90 57 94 231
E-Mail: nicole.dornberger@ampegaGerling.de

Ampega Investment AG
Karl-Wiechert-Allee 57
30625 Hannover
Deutschland
www.ampegagerling.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de