Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 10.03.2011
Werbung

Ausbau der Kooperationen mit Arzneimittelherstellern

AXA Krankenversicherung schließt zehn weitere Verträge ab

Die AXA Krankenversicherung AG baut ihre im Dezember 2009 mit dem Pharmaunternehmen ratiopharm begonnene Kooperation mit Arzneimittelherstellern aus. Mit den neu abgeschlossenen Rabattvereinbarungen leistet die AXA Krankenversicherung einen weiteren Beitrag zur Dämpfung der Kostensteigerung.

Neben den forschenden Arzneimittelherstellern AstraZeneca, Boehringer Ingelheim und Daiichi Sankyo konnte AXA auch sieben weitere Generikahersteller für eine Kooperation gewinnen. Neu zählen die führenden Generikahersteller 1 A Pharma, Aliud, Heumann, Hexal, Medac, Sandoz und Stada zu den Kooperationspartnern.

„Die ausgehandelten Rabatte kommen allen Versicherten der AXA Krankenversicherung zugute und dienen der langfristigen Stabilisierung der Beiträge. Selbstverständlich bleibt es aber bei der Therapiefreiheit des behandelnden Arztes. Die tarifliche Zusage zur Erstattung von Arzneimitteln gilt uneingeschränkt fort, auch für die Medikamente anderer Hersteller“, so Klaus-Dieter Dombke, Leiter des Leistungs- und Gesundheitsmanagements bei der AXA Krankenversicherung.

Um auch in Zukunft die Behandlungskosten bei qualitativ hochwertiger Versorgung und freier Arztwahl so gering wie möglich zu halten, wird AXA weitere Vereinbarungen anstreben. Über die aktuell bestehenden Kooperationspartner informiert auch die Internetseite http://www.AXA.de/partnernetze.



Herr Ingo A. Koch
Tel.: +49 (0221) 1 48 - 2 11 44
Fax: +49 (0221) 1 48 - 3 00 44
E-Mail: presse@axa.de

AXA Versicherung AG
Colonia-Allee 10-20
51067 Köln
www.axa.de

AXA in Deutschland

Der AXA Konzern zählt mit Beitragseinnahmen von mehr als 10 Mrd. Euro und rund 11.500 Mitarbeitern zu den führenden Versicherungs- und Finanzdienstleistungsgruppen in Deutschland. Das Unternehmen bietet ganzheitliche Lösungen in den Bereichen private und betriebliche Vorsorge, Krankenversicherungen, Schaden- und Unfallversicherungen sowie Vermögensmanagement an. Alles Denken und Handeln des Unternehmens geht vom Kunden und seinen Bedürfnissen aus. Dies dokumentiert der Konzern auch in seiner Organisationsstruktur, die an den vier Kundensegmenten Privatkunden, Firmenkunden, Öffentlicher Dienst (unter der Marke DBV Deutsche Beamtenversicherung) und Ärzte/Heilwesen (unter der Marke Deutsche Ärzteversicherung) ausgerichtet ist. Die AXA Deutschland ist Teil der AXA Gruppe, einem der weltweit führenden Versicherungsunternehmen und Vermögensmanager mit Tätigkeitsschwerpunkten in Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte die AXA Gruppe nach IFRS einen Umsatz von 91 Mrd. Euro und ein operatives Ergebnis (Underlying Earnings) von 3,9 Mrd. Euro. Das verwaltete Vermögen (Assets under Management) der AXA Gruppe hatte Ende 2010 ein Volumen von 1,1 Billion Euro.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de