Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 21.01.2009
Werbung

Ausblick in Richtung Rendite / Mit dem CS Top Bonus 108 200 Zertifikat profitieren Anleger von den aktuell niedrigen Indexständen

Frankfurt, Januar 2009 – Mit dem CS Top Bonus 108 200 Zertifikat der Credit Suisse können Anleger das aktuell niedrige Kursniveau für sich nutzen und schon heute in den nächsten Aufschwung der Märkte investieren. Das Zertifikat eröffnet Anlegern eine Bonuschance von 100 Prozent am Ende der Laufzeit. Interessierte Investoren können das Zertifikat bis einschließlich 16. März 2009, 16:00 Uhr, zeichnen.

Die Finanzkrise sorgte zuletzt vor allem an den Börsen für turbulente Entwicklungen. Nicht nur einzelne Aktientitel verloren an Wert, auch die Leitindizes erlebten eine regelrechte Talfahrt. Die aktuell niedrigen Indexstände bieten Anlegern jedoch auch Investitionschancen. Denn nach dem Erreichen immer neuer Tiefstände bietet sich nun nach oben hin einiges an Kurspotenzial. Anleger, die davon überzeugt sind, dass die Märkte sich in den nächsten fünf Jahren wieder nach oben bewegen werden, können mit dem CS Top Bonus 108 200 von den aktuell niedrigen Kursstand des DJ EURO STOXX 50 profitieren und gleichzeitig auf einen Bonus in Höhe von 100 Euro zum Laufzeitende setzen.

Hierzu wird am 17. März 2009, dem Fixingtag, der Schlusskurs des DJ EURO STOXX 50 als Ausgangswert mit 100 Prozent fixiert. Notiert der Index nach fünf Jahren am Ende der Laufzeit mindestens acht Prozent über dem Ausgangswert, erhalten Anleger eine Rückzahlung in Höhe von 200 Euro. Somit können Anleger ihr eingesetztes Kapital von 100 Euro1 bei einer entsprechend positiven Wertentwicklung des Index verdoppeln. Ausschlaggebend für die Auszahlung des Bonus ist dabei lediglich der Stand des DJ°EURO STOXX 50 am 17. März 2014, Schwankungen innerhalb der Laufzeit sind damit unerheblich. Die Auszahlung erfolgt fünf Banktage nach dem Ende der Laufzeit, also voraussichtlich am 24.°März 2014. Ausgehend von einem derzeitigen Indexstand von 2.200,80 Punkten2 müsste der Index in fünf Jahren mindestens einen Stand von 2376,86 Punkten aufweisen, damit Investoren den Bonus erhalten. Notiert der Index jedoch nach fünf Jahren unter 108 Prozent seines Fixingniveaus, partizipiert der Anleger eins zu eins an der Indexentwicklung. Verliert der Index beispielsweise 20 Prozent im Vergleich zu seinem Fixingniveau, steht er also bei 80 Prozent seines Ausgangswertes, erhalten Anleger 80 Euro pro Zertifikat. Investoren sollten sich daher darüber im Klaren sein, dass bei entsprechend negativer Entwicklung des Index die Höhe der Rückzahlung auch Null betragen kann.

Die durchweg positive Bonitätsbewertung der drei führenden Ratingagenturen bescheinigt der Credit Suisse eine hervorragende Schuldnerqualität und bürgt so für hohe Sicherheit beim Emittentenrisiko. „Das Zertifikat eignet sich besonders für vorsichtig optimistische Anleger, die erwarten, dass die Märkte in den nächsten Jahren wieder steigen werden“, erläutert Bodo Gauer, Direktor Strukturierte Produkte bei Credit Suisse. „Die Top-Bonuszertifikate der Credit Suisse sind mit einer endfälligen Barriere ausgestattet. Der Index kann also auch zunächst nach unten korrigieren. Wichtig ist allein der Stand des Index am Ende der Laufzeit“, so Gauer weiter.

Anleger können das CS Top Bonus 108 200 Zertifikat unter der ISIN DE000CS0DQG2 über den Freiverkehr Frankfurt börsentäglich handeln. Der Basisbetrag je Zertifikat beträgt 100,00 Euro. Emissionstag ist der 16. März 2009, die Laufzeit der Anleihe endet am 17. März 2014. Ausführliche Informationen zu diesem Produkt sind im Internet unter www.credit-suisse-zertifikate.com abrufbar. Der Wertpapierprospekt (der „Prospekt“) enthält weitergehende Informationen. Dieser ist kostenlos bei Credit Suisse Securities (Europe) Limited, Niederlassung Frankfurt am Main, Operations, Junghofstraße 16, 60311 Frankfurt am Main („Zertifikatsstelle“), erhältlich.  

1 Zuzüglich Vertriebsgebühr. Informationen über die Höhe der Vertriebsgebühr erteilte der jeweilige Bankberater.
2 Stand: 20.01.2009 (Tagesschlusskurs)




Herr Bodo Gauer

Tel.: +49 69 7538 2166
Fax:
E-Mail: bodo.gauer@credit-suisse.com


Frau Nina Lux

Tel.: +49 211 9541 2195
Fax:
E-Mail: nina.lux@pleon.com

Credit Suisse
Junghotstr. 16
60311 Frankfurt/M.
www.credit-suisse.com

Credit Suisse Group
Als eine der weltweit führenden Banken bietet die Credit Suisse ihren Kunden Dienstleistungen in den Bereichen Private Banking, Investment Banking und Asset Management an. Sie offeriert Unternehmen, institutionellen Kunden und vermögenden Privatkunden weltweit sowie Retailkunden in der Schweiz fachspezifische Beratung, umfassende Lösungen und innovative Produkte. Die Credit Suisse ist in über 50 Ländern tätig und beschäftigt etwa 49 000 Mitarbeitende. Die Credit Suisse Group, die Muttergesellschaft der Credit Suisse, ist ein führendes, global tätiges Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich. Die Namenaktien der Credit Suisse Group (CSGN) sind in der Schweiz sowie, in Form von American Depositary Shares (CS), in New York kotiert. Weitere Informationen über die Credit Suisse finden Sie unter www.creditsuisse.com.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de