Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 06.12.2010
Werbung

Ausgezeichnet: JPM Global Focus Fund ist der beste globale Aktienfonds in Deutschland, Österreich und der Schweiz

- Attraktive Bewertungen und Gewinnprognosen 2011 sprechen weiterhin für Aktien - Erfahrenes Fondsmanagement- und Analystenteam von J.P. Morgan Asset Management identifiziert die Aufsteiger

Die Experten von J.P. Morgan Asset Management sehen globale Aktien derzeit als sehr attraktiv an. So werden die Aktienmärkte durch die Bewertungen erheblich gestützt. „Das Kurs-Gewinn-Verhältnis der globalen Aktien auf Basis der Gewinnschätzungen für die kommenden zwölf Monate liegt aktuell bei 12,2 und damit um 8,5 Prozent unter dem Fünfjahresdurchschnitt“, betont Tilmann Galler, Experte für globale Aktien bei J.P. Morgan Asset Management. Für eine Rückkehr des KGV zu seinem fünfjährigen Durchschnitt müsste sich das Gewinnwachstum im nächsten Jahr auf nur fünf Prozent verlangsamen. „Im Vergleich zu heute wären dies etwa zehn Prozentpunkte weniger. Ein solches Ergebnis ist möglich, allerdings würde es eine Rückkehr zu anhaltenden Deflationssorgen voraussetzen. Die Wahrscheinlichkeit dafür ist angesichts der Einleitung der zweiten quantitativen Lockerungsrunde jedoch gesunken“, erläutert Galler.

Mit einem insgesamt robusten Gewinnwachstum in den USA, der Eurozone, Großbritannien, Japan und Asien sei die Berichtssaison für das dritte Quartal in allen großen Regionen äußerst erfolgreich verlaufen. Die Umsätze haben die Konsenserwartungen erfüllt oder sogar übertroffen. „Es stellt sich jetzt vor allem die Frage, ob sich 2011 die Konsens-Gewinnerwartungen als zu optimistisch erweisen werden“, warnt Galler. Denn als allgemeine Faustregel gelte, dass die Gewinnschätzungen – basierend auf dem Verhältnis von positiven zu negativen Gewinnrevisionen der Analysten – der Entwicklung der Frühindikatoren in der Regel mit einer Verzögerung von drei bis sechs Monaten hinterherhinken. Angesichts des derzeitigen Konjunkturstadiums sei der Anteil der positiven Gewinnrevisionen nach wie vor zu hoch. Entsprechend seien die Schätzungen für 2011 insgesamt etwas zu optimistisch und Negativrevisionen seien möglich. Umso wichtiger sei es, die richtigen Unternehmen zu identifizieren, um an dem Aufwärtstrend zu partizipieren.

Von ausgezeichneter Expertise profitieren

Der JPM Global Focus Fund investiert ausschließlich in attraktiv bewertete Unternehmen mit starkem Gewinnsteigerungspotenzial und außergewöhnlicher Wachstumsdynamik. Damit ist es möglich, jenseits der üblichen Anlageideen auf die Aktien mit den weltweit spannendsten Entwicklungsmöglichkeiten zu setzen. Der Fonds kann flexibel auf Marktveränderungen reagieren, sodass der Anleger stets von den globalen Gewinnermärkten und -werten profitieren kann. Der JPM Global Focus Fundkonnte sich gerade als bester globaler Aktienfonds bei den Feri Fund Awards durchsetzen – und zwar für Deutschland, Österreich und die Schweiz. Dieser Erfolg ist auf die fruchtbare Zusammenarbeit des erfahrenen Fondsmanagement-Teams um Jeroen Huysinga und dem mehrfach ausgezeichneten Analystenteam von J.P. Morgan Asset Management zurückzuführen: Die 60 Branchenspezialisten verfügen über durchschnittlich 15 Jahre Berufserfahrung und sind wirkliche Spezialisten für ihren Sektor. Das fundierte Wissen über die Unternehmen basiert auf über 5.000 Unternehmensbesuchen jährlich, so dass die Teammitglieder Unternehmensprozesse und Qualität des Managements beurteilen können. Um die Attraktivität eines Unternehmens als Investment zu ermitteln, konzentrieren sie sich auf die mittel- bis langfristigen Aussichten. Hierfür nutzen sie ein eigens entwickeltes Bewertungsmodell, das bereits seit über 20 Jahren erfolgreich für institutionelle Mandate im Einsatz ist.

Der JPM Global Focus Fund basiert auf einem disziplinierten „bottom-up“ Investmentprozess: Um in das Portfolio aufgenommen zu werden, muss ein Unternehmen alle „Focus“-Kriterien aufweisen. Dazu gehören eine attraktive Bewertung sowie ein überdurchschnittliches Gewinnsteigerungspotential, das zeitnah durch einen Katalysator freigesetzt wird. Dabei hat das Fondsmanagement-Team große Freiheiten, seine Überzeugungen unabhängig von Region, Sektor und Stil umzusetzen. Somit konzentriert sich der Fonds auf Unternehmen, die in traditionellen globalen Aktienfonds häufig unterrepräsentiert sind, was positiv zu einer Diversifizierung des Gesamtportfolios beiträgt. Mit dieser Basis erzielte der JPM Global Focus Fund eine überdurchschnittliche Wertentwicklung: Der JPM Global Focus Fund ist über ein, drei und fünf Jahre unter den besten zehn Prozent seiner Vergleichsgruppe positioniert (Quelle: Micropal). Seit Auflegung im Mai 2003 hat der Fonds seinen Vergleichsindex MSCI World jährlich um 5,2 Prozent übertroffen (nach Abzug der Gebühren der A-Anteilklasse, per Ende Oktober 2010).



Frau Annabelle Düchting
PR & Marketing Managerin
Tel.: (069) 71 24-22 75
E-Mail: annabelle.x.duechting@jpmorgan.com

JP Morgan Asset Management Europe S.a.r.l.
Frankfurt Branch
Junghofstr. 14
60311 Frankfurt
www.jpmam.de

Zum Unternehmen

Als Teil des globalen Finanzdienstleistungskonzerns JPMorgan Chase & Co. bietet J.P. Morgan Asset Management seinen Kunden erstklassige Investmentlösungen. Das Unternehmen gehört zu den weltweit führenden Investmentgesellschaften und verwaltet in den Asset Management Fonds von JPMorgan Chase & Co. per 31. März 2010 Kundengelder von rund 1,22 Billionen US-Dollar. Mit 41 Niederlassungen weltweit verbindet J.P. Morgan Asset Management ein globales Angebot und eine breite Expertise in allen relevanten Assetklassen mit einer starken lokalen Präsenz. In Deutschland ist J.P. Morgan Asset Management seit 21 Jahren präsent und mit über 15 Milliarden US-Dollar verwaltetem Vermögen eine der größten ausländischen Fondsgesellschaften. www.jpmam.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de