Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 09.08.2007
Werbung

Auskunft und Beratung unter dem Dach der Deutschen Rentenversicherung

Eine hohe Beratungsqualität und Kundennähe zählen bei der Deutschen Rentenversicherung zu den wichtigsten Instrumenten für die Kundenzufriedenheit. Für die Beratung ihrer Kunden hält die Deutsche Rentenversicherung ein sehr umfassendes Angebot bereit. Die Deutsche Rentenversicherung Bund, die Deutsche Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See und die Regionalträger etablieren sich so gemeinsam im Bereich der Auskunft- und Beratung als wichtige und vor allem neutrale Ansprechpartner für alle Fragen zur Altersvorsorge und zur Rehabilitation.

Auskunfts- und Beratungsstellen

Ein Baustein der Kundeninformation sind die Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung. In fast 1.000 Auskunfts- und Beratungsstellen und Sprechtagsorten können sich Versicherte und Rentner bundesweit individuell beraten lassen. Durch die Organisationsreform wird der Auskunfts- und Beratungsdienst neu strukturiert. Die Auskunfts- und Beratungsstellen der Deutschen Rentenversicherung Bund gehen mit Ausnahme weniger Standorte bis 2011 sukzessive auf die Regionalträger über.

Versichertenberater und Versichertenälteste

Rund 2.600 ehrenamtliche Versichertenberater der Deutschen Rentenversicherung Bund sowie Versichertenälteste der Regionalträger und der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See stehen bundesweit vor Ort als „Helfer in der Nachbarschaft“ allen Versicherten und Rentnern als Ansprechpartner zur Verfügung und unterstützen auch bei der Antragstellung.

Servicetelefon

Unter der kostenfreien gemeinsamen Servicetelefon-Nummer der Deutschen Rentenversicherung (0800 1000 4800) haben Versicherte und Rentner die Möglichkeit, sich schnell und kompetent über Fragen der Alterssicherung zu informieren. Auch am Servicetelefon der Deutschen Rentenversicherung Bund (0800 1000 48070) stehen Berater montags bis donnerstags von 7.30 Uhr bis 19.30 Uhr und freitags bis 15.30 Uhr bei Fragen zur Verfügung. Daneben werden bei der Deutschen Rentenversicherung Bund von rund 15.000 Mitarbeitern aus der Sachbearbeitung Rückfragen etwa zu Bescheiden beantwortet.

Broschüren

Ob zu Rente, Rehabilitation, Altersvorsorge oder Ausland – die von der Deutschen Rentenversicherung herausgegebene gemeinsame Broschürenreihe informiert gut verständlich über die einschlägigen gesetzlichen Regelungen.

Internet

Auf der gemeinsamen Internetseite www.deutsche-rentenversicherung.de finden sich schnell und übersichtlich alle wesentlichen Informationen zu allen Fragen der Alterssicherung und der Rehabilitation. Interessierte haben die Möglichkeit, Formulare und Broschüren herunterzuladen und können auf diesen Wege per E-Mail mit Ihrem Rentenversicherungsträger in Kontakt treten. Daneben betreibt etwa auch die Deutsche Rentenversicherung Bund eine eigene Internetseite (www.deutsche-rentenversicherung-bund.de), die insbesondere trägerspezifische Informationen enthält und auch eine Online-Beratung für Versicherte und Rentner anbietet.

Betriebsprüfdienst

Auch die Betriebsprüfdienste der einzelnen Rentenversicherungsträger informieren insbesondere Arbeitgeber und Steuerberater vor Ort über versicherungsrechtliche Sachverhalte und neue Rechtsentwicklungen durch Beratung, ein Vortragsangebot und die Publikation „Summa Summarum“.

Messen- und Ausstellungen

Die Deutsche Rentenversicherung ist bundesweit auf vielen Messen und Ausstellungen vertreten und auch die Berater der Deutschen Rentenversicherung Bund informieren hier umfassend über alle Fragen der Alterssicherung.

„Altersvorsorge macht Schule“

Anfang 2007 hat die Deutsche Rentenversicherung zusammen mit der Bundesregierung, den Volkshochschulen und weiteren Partnern die Initiative „Altersvorsorge macht Schule“ gestartet. Auch Berater der Deutschen Rentenversicherung Bund informieren hier vor Ort anbieter- und produktneutral über die gesetzliche Rentenversicherung und die zusätzlichen Möglichkeiten der Altersvorsorge.

Auch nach der Organisationsreform hat sich für die Kunden der gesetzlichen Rentenversicherung nichts geändert – Auskunft und Beratung bleiben eine gemeinsame Aufgabe der Deutschen Rentenversicherung Bund, der Deutschen Rentenversicherung Knappschaft-Bahn-See und der Regionalträger unter dem gemeinsamen Dach der Deutschen Rentenversicherung.



Herr Dr. Dirk von der Heide
Tel.: 030/865-89174
Fax: 030/865-89425
E-Mail: dirk.heide@drv-bund.de

Deutsche Rentenversicherung
Ruhrstraße 2
10709 Berlin
http://www.deutsche-rentenversicherung-bund.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de