Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.11.2009
Werbung

Auszeichnung des besten Absolventen im neuartigen vertriebsorientierten Bachelor-Studiengang

Maximilian Held von der Süddeutschen Krankenversicherung erhält hochdotierten Preis des bekannten Wiesbadener Beratungsunternehmens SMARTcompagnie

Der an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) angebotene BWL-Studiengang „Versicherung“ mit der Vertiefung „Versicherungsvertrieb und Finanzberatung“ bietet Abiturienten eine interessante und zukunftssichere Berufsperspektive im Versicherungs- und Finanzdienstleistungsvertrieb, also in einer Branche, die zu den Wachstumsmotoren der Zukunft gehört. Der Studiengang bietet Versicherungsgesellschaften, Agenturen, Maklern und Finanzdienstleistern die Chance, hochbegabten Nachwuchs für Vertriebs- und Vertriebsführungsaufgaben zu gewinnen, der kompetent, haftungssicher und kundenorientiert eine Vertriebseinheit erfolgreich macht.

Gerade der Nachwuchs ist sowohl im Personalstamm der Produktanbieter, als auch im Vermittlermarkt ein Thema, dem sich zukünftig alle Marktteilnehmer stellen müssen. Dies bestätigt sich unter anderem aus den regelmäßigen Marktforschungen, die das in der Branche bekannte Beratungsunternehmen SMARTcompagnie GmbH durchführt. Um qualifizierte Nachwuchskräfte zu fördern, hat SMARTcompagnie, deren Geschäftsführer Jürgen Schwarz und Markus Drews als Dozenten an der DHBW in Heidenheim tätig sind, erstmals in diesem Jahr den besten Absolventen prämiert.

Kriterien für die Prämierung waren einerseits die Gesamtnote im Zeugnis sowie die Bachelor-Arbeit, in welcher ein vertriebsspezifisches Thema wissenschaftlich untersucht werden musste. Auf Basis dieser Kriterien gelang es Maximilian Held von der Fellbacher Unternehmensgruppe SDK Süddeutsche Krankenversicherung, den besten Abschluss zu erzielen. In seiner Bachelor-Arbeit untersucht Maximilian Held das Thema "Entwicklung eines Vertriebsmodells für die Kooperation zwischen PKV und GKV" und konnte hier mit der Note 1,2 abschließen. Über alle anderen Studienfächer erzielte der Absolvent die Gesamtnote 1,7.

Jürgen Schwarz, Geschäftsführer der SMARTcompagnie GmbH: "Wir gratulieren Herrn Held zum erfolgreich absolvierten Abschluss. Mit dem gewählten Thema seiner Bachelor-Arbeit hat Herr Held ein aktuelles Thema der Branche wissenschaftlich untersucht und die Probleme treffend analysiert. Wir freuen uns, den Preis in Höhe von 1.000 EUR überreichen zu dürfen und wünschen für die berufliche Zukunft weiterhin viel Erfolg!"

Für Herrn Held freut sich auch der Heidenheimer Studiengangsleiter Prof. Dr. Hans Jürgen Ott: "Bei diesem Studenten hat einfach alles gepasst: Intelligenz, Motivation - und vor allem ein erstklassiger Ausbildungsbetrieb wie die SDK, der seine Studenten so fördert und fordert, dass der Studienerfolg gewährleistet ist."



Herr Prof. Dr. Hans Jürgen Ott
Tel.: (07321) 38-1912

Duale Hochschule Baden-Württemberg
Schmelzofenvorstadt 33/2
89520 Heidenheim
www.dhbw-heidenheim.de/vers

Über SMARTcompagnie GmbH:

SMARTcompagnie bietet Management-Beratung, praxisorientiertes Training und Marktforschung in höchster Qualität und mit maximalem Nutzen für die Kunden. Das 2005 gegründete Unternehmen ist in der Finanzdienstleistungsbranche verwurzelt. Im Fokus der Dienstleistung steht das Vertriebs- und Produktmanagement der Assekuranz- und Finanzwirtschaft. Zum Selbstverständnis der Gesellschaft gehört, Mehrwerte für die Kunden durch die erfolgreiche praktische Umsetzung der Strategien zu schaffen. Die Expertise von SMARTcompagnie resultiert aus langjährigen Erfahrungen (seit 1985) im Vertrieb und dem Management in der Assekuranz-, Bank- und der Fondsbranche.

Über den Studiengang an der DHBW Heidenheim:

Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (ehemals: Berufsakademie) ist eine Hochschulinstitution, die vor über 30 Jahren gegründet wurde. Die Kernkompetenz ihrer Absolventen ist die Praxisorientierung, die durch das duale Studium an der Hochschule selbst sowie im Ausbildungsbetrieb der Studenten vermittelt wird. Das dreijährige Studium vermittelt einen Bachelorgrad mit 210 Credit Points und ist damit für Abiturienten eine sehr attraktive Studienalternative. In Heidenheit wird seit 2006 ein speziell für die Erfordernisse des Versicherungs- und Finanzvertriebs konzipierter Studiengang angeboten. 2009 schlossen 15 Absolventen diesen Studiengang ab und übernehmen jetzt in Unternehmen der Versicherungs- und Finanzbranche durchgehend sehr attraktive Vertriebs- und Vertriebsführungsfunktionen.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de