Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 30.04.2007
Werbung

Axel Kampmann neues Vorstandsmitglied bei der Versicherungskammer Bayern

München. Axel Kampmann (46) wird zum 1. Mai 2007 neues Vorstandsmitglied des Konzerns Versicherungskammer Bayern. Er zeichnet für das Ressort Krankenversicherung verantwortlich. Kampmann folgt Robert Baresel, der auf eigenen Wunsch aus den Unternehmen ausgeschieden ist.

Kampmann wurde vom Verwaltungsrat der Versicherungskammer Bayern und den Aufsichtsräten der Bayerischen Versicherungsverband VersicherungsAG, Bayerischen Landesbrandversicherung AG, Versicherungskammer Bayern Konzern-Rückversicherung AG und Bayern-Versicherung Lebensversicherung AG zum Vorstandsmitglied bestellt.

Bereits zum 1. April haben die Aufsichtsräte der Consal Beteiligungsgesellschaft AG, Bayerischen Beamtenkrankenkasse AG, Union Krankenversicherung AG und Union Reiseversicherung AG Kampmann zum Vorstandsvorsitzenden der vier Unternehmen ernannt.

Axel Kampmann, geboren in Bielefeld, begann seine berufliche Laufbahn 1982 beim Gerling-Konzern. Nach verschiedenen Stationen im Hause Gerling war er zuletzt Sprecher der Geschäftsführung des Regionalzentrums Südwest in Frankfurt am Main.



Frau Claudia Scheerer
Tel.: 089 / 2160-8651
Fax: 089 / 2160-9759
E-Mail: claudia.scheerer@vkb.de

Versicherungskammer Bayern
Maximilianstraße 53
80530 München
http://www.vkb.de

Hinweis: Ein Foto von Axel Kampmann können Sie unter www.vkb.de/Über uns/ Presse/Bilder/Vorstände
downloaden.

Der Konzern Versicherungskammer Bayern ist der größte öffentliche Versicherer Deutschlands und bundesweit eines der zehn größten Erstversicherungsunternehmen. 2006 erzielte der Konzern Beitragseinnahmen von 5,54 Mrd. Euro (vorläufig) und beschäftigte 6.368 Mitarbeiter. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg aktiv. Darüber hinaus betreibt es gemeinsam mit den anderen öffentlichen Versicherern das Krankenversicherungsgeschäft bundesweit. Als Allsparten-Versicherer bietet die Versicherungskammer Bayern das gesamte Spektrum an Versicherungsleistungen für Privatkunden und Unternehmen, Institutionen aller Art und Freiberufler an.

Die Bayerische Beamtenkrankenkasse AG und die Union Krankenversicherung AG bilden seit dem 1. Januar 2000 unter dem Dach der Consal Beteiligungsgesellschaft AG die private Krankenversicherungsgruppe der öffentlichen Versicherer und Sparkassen. Die unternehmerische Führung der Consal liegt bei der Versicherungskammer Bayern. Die Consal-Gruppe erzielte im Geschäftsjahr 2006 Beitragseinnahmen in Höhe von 1,69 Mrd. Euro (vorläufig).

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de