Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.12.2008
Werbung

Börse Hamburg: Dollar-Rentenfonds gewinnen in der Krise

Hamburg, Dezember 2008 - Trotz Finanzkrise gibt es auch 2008 Fonds mit Wertzuwächsen in zweistelliger Höhe. Und das sind ausgerechnet diejenigen, bei denen man es am wenigsten erwartet hätte: Rentenfonds. An der Börse Hamburg belegen US-Dollar-Rentenfonds die 15 ersten Plätze nach Wertentwicklung seit Jahresbeginn 2008 (Stand: 02. Dezember 2008).  

"Das gute Abschneiden von Rentenfonds, die in US-Dollar notieren, liegt vor allem am Erstarken der Fremdwährung. Wechselkursrisiken sind auch Chancen und sollten bei der Produktauswahl nicht vernachlässigt werden", sagt Dr. Thomas Ledermann, Geschäftsführer der Börse Hamburg. Als Faustregel gilt: Wenn die Zinsen sinken und gleichzeitig der Wert der entsprechenden Währung steigt, dann haben Anleger die größten Renditechancen - und umgekehrt.  

Spitzenreiter nach Wertzuwachs ist der Allianz Pimco Bondselect US-Dollar (WKN 971769). Er erzielte 2008 ein Plus von 28,35 Prozent (Stand: 02. Dezember 2008). Der Fonds engagiert sich vorwiegend am Markt für US-Dollar-Anleihen. Beigemischt werden können Anleihen aus Schwellenländern, was das Renditepotenzial erhöht. Nicht auf US-Dollar lautende Positionen werden weitgehend gegen die Fondswährung abgesichert. Anlageziel ist eine marktgerechte Rendite in US-Dollar. Von Morningstar hat der Allianz Pimco Bondselect US-Dollar fünf Sterne, also die höchste Wertung, erhalten.

 

Die 10 Fonds mit dem größten Plus an der Börse Hamburg Wertentwicklung seit 01. Januar 2008
Fonds WKN Wertentwicklung seit 01. Januar 2008 (in Prozent)
Allianz Pimco Bondselect US$ 971769 28,35
CS Bd Fd (L)-US$ 973895 27,44
CAAM-US Dollar Bond 972681 27,21
Pictet Funds(LUX)-USD Gove.Bds 675186 26,42
Parvest - US Dollar Bond 971410 25,98
Vontobel-US Dollar Bond 972047 25,74
UniDollarBond 972122 24,25
Swisscanto (LU) Bd Inv. - USD 986320 23,28
Spängler SparTrust Amerika 989034 22,83
WestLB M.Compass-Global Bond A0D9C1 22,62
Quelle: Börse Hamburg. Stand: 02.12.2008.



Herr Kay Homann
Pr+PR
Tel.: 040/36 13 02-31
E-Mail: k.homann@boersenag.de

BÖAG Börsen AG
Kleine Johannisstraße 4
20457 Hamburg
www.fondsboersedeutschland.de

Die Börse Hamburg ist der Pionier für den Börsenhandel mit offenen, aktiv gemanagten Fonds in Deutschland. Anleger können börsentäglich zwischen 9 Uhr und 20 Uhr rund 3.600 Fonds ohne Ausgabeaufschlag zu aktuellen Preisen handeln. Neben der Maklercourtage von 0,08 Prozent fällt die individuelle Bankprovision an. Die Orderaufgabe erfolgt - wie bei anderen Wertpapiergeschäften - über die Haus- oder Online-Bank. Als Börsen- bzw. Handelsplatz ist lediglich Hamburg anzugeben. Bei der Ausführung über die Börse Hamburg lassen sich Orders preislich und zeitlich limitieren. Der Handel vollzieht sich unter Aufsicht der Handelsüberwachungsstelle an der Börse Hamburg.
Die Börse Hamburg erteilt keine Anlageempfehlungen und veröffentlicht ausschließlich produktbezogene oder allgemeine Informationen. Historische Wertentwicklungen sind keine geeignete Indikation für die künftige Rendite.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de