dvb-Pressespiegel

Werbung
18.06.2010 - dvb-Presseservice

BAI Mitgliederversammlung 2010 – Neubesetzung im Vorstand

Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI), die Interessenvertretung der im Bereich Alternative Investments (u.a. Hedgefonds, Private Equity, Rohstoffe) engagierten Marktteilnehmer, hat am 16. Juni in Frankfurt am Main seine diesjährige Mitgliederversammlung abgehalten.

Wie der erste Vorsitzende des Vorstandes, Achim Pütz, bei der Vorstellung des Geschäftsberichtes erläuterte, war auch das Geschäftsjahr 2009 deutlich durch die Finanz- und Wirtschaftskrise geprägt. So standen im Mittelpunkt der Verbandsarbeit diverse Gesetzgebungsvorhaben auf nationaler und europäischer Ebene, an denen sich der BAI z.B. im Rahmen von Konsultationen und Anhörungen beteiligte. Pütz hob dabei insbesondere die geplante AIFM–Richtlinie hervor, die das gesamte vom BAI abgedeckte AI-Spektrum erfasst und zu der der Verband sowohl umfangreiche Stellungnahmen und Änderungsvorschläge eingebracht, als auch viele Einzelgespräche mit Vertretern aus Politik, Ministerien und EU-Kommission geführt hat. Auch bei anderen relevanten AI-Themen, wie z.B. der Regulierung von Leerverkäufen, hat sich der BAI nachdrücklich dafür eingesetzt hat, dass die Debatte versachlicht wird und Regulierung mit Augenmaß betrieben wird.

Im Rahmen der turnusgemäß anstehenden Vorstandswahl gab es eine Neubesetzung im BAI-Vorstand. Nachdem der langjährige stellvertretende Vorsitzende Michael Busack, Geschäftsführer der Absolut Research GmbH, aus persönlichen und zeitlichen Gründen nicht mehr für den Vorstand kandidierte, gab es neben den amtierenden Mitgliedern insgesamt drei weitere Kandidaten für den BAI- Vorstand. Neu in den Vorstand wurde schließlich Rolf Dreiseidler, Head Institutional Clients Germany, Man Investments, Pfäffikon, gewählt. Pütz, der als erster Vorsitzender wiedergewählt wurde, dankte Busack für sein besonderes Engagement im Verband, das die Aktivitäten und das Erscheinungsbild des Verbandes maßgeblich geprägt hat und hieß Dreiseidler herzlich im Vorstand willkommen.

Vom amtierenden Vorstand wurden Bastian Schmedding als Schatzmeister und Dietmar Bahr und Dr. Dirk Söhnholz als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt.

Informationen zum Verband, seinen Mitgliedern und dem Vorstand können der Homepage des Verbandes unter www.bvai.de entnommen werden.



Herr Frank Dornseifer
Geschäftsführer Recht und Policy
Tel.: +49 228-96987-15
Fax: +49 228-96987-90
E-Mail: dornseifer@bvai.de

BAI Bundesverband Alternative Investments e.V.
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Deutschland
http://www.bvai.de/

Der Bundesverband Alternative Investments e. V. (BAI) ist die zentrale Interessenvertretung der Alternative Investment-Branche in Deutschland. Er hat es sich zur satzungsmäßigen Aufgabe gemacht, insbesondere den Bekanntheitsgrad von alternativen Anlagestrategien als Assetklasse sowie deren Verständnis in der Öffentlichkeit zu steigern. Er führt den Dialog mit den politischen Entscheidungsträgern sowie den zuständigen Aufsichtsbehörden. Darüber hinaus pflegt er den Austausch mit nationalen und internationalen Organisationen und Verbänden. Der Verband verfolgt das Ziel, gesetzliche Reformen sowie eine Rechtsfortbildung im Interesse der Mitglieder und deren Anleger zu erreichen und damit attraktive und international wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen für die Anlage in Alternative Investments zu schaffen. Der Kreis der BAI-Mitglieder, die sich aus allen Bereichen des professionellen Alternative Investments Geschäfts rekrutieren, ist zwischenzeitlich auf über 125 Unternehmen und Personen angewachsen, mit steigender Tendenz.

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de