Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.05.2008
Werbung

BAI- Vorstand im Amt bestätigt

- Verband hält Mitgliedersammlung 2008 ab -

Bonn, Mai 2008. Der Bundesverband Alternative Investments e.V. (BAI), die Interessenvertretung der im Bereich Alternative Investments (u.a. Hedgefonds und Private Equity) engagierten Marktteilnehmer, hat am 19. Mai in Frankfurt am Main seine diesjährige Mitgliederversammlung abgehalten. Der Verband hat 129 Mitglieder, zu denen sowohl die Anbieter von Alternative Investments als auch Investoren (u. a. Lebensversicherungen) und branchennahe Berater zählen.

Wie der erste Vorsitzende des Vorstandes, Achim Pütz, bei der Vorstellung des Geschäftsberichtes erläuterte, stand im Jahr 2007 die Mitarbeit an mehreren Gesetzgebungsvorhaben im Mittelpunkt der Verbandsarbeit. Im Einzelnen beteiligte sich der Verband mit Sachverständigen an den Anhörungen im Finanzausschuss des Bundestages zum Investmentänderungsgesetz, zum Risikobegrenzungsgesetz und zum MoRaKG. Die qualifizierten Vorschläge des BAI, die auf die dringend notwendige Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit der deutschen AI-Branche gerichtet waren, blieben allerdings in einem immer noch zu sehr von Vorurteilen geprägten politischen Umfeld teilweise unberücksichtigt, so dass noch keine spürbare Verbesserung der Bedingungen für Hedgefonds und Beteiligungskapital am Investitionsstandort Deutschland erreicht werden konnte. Der Verband wird auch im Jahr 2008 seine Bemühungen um Aufklärung über Gegenstand und Bedeutung von Alternative Investments vorantreiben und verstärkt sowohl in Politik und Medien als auch in der breiteren Öffentlichkeit für mehr Verständnis für diesen Teil der Finanzindustrie werben.

Die Mitgliederversammlung bestätigte den amtierenden Vorstand mit großer Mehrheit in seinen Ämtern. Achim Pütz wird somit auch für die nächsten zwei Jahre das Amt des ersten Vorsitzenden innehaben. Als stellvertretende Vorsitzende wurden erneut Dietmar Bahr, Michael Busack und Dr. Dirk Söhnholz bestätigt. Bastian Schmedding bleibt Schatzmeister des Verbandes.

Informationen zum Verband, seinen Mitgliedern und dem Vorstand können der Homepage des Verbandes unter www.bvai.de entnommen werden.



Herr Aleksander Kluźniak
Tel.: 0228–96987-0
Fax: 0228-96987-90
E-Mail: info@bvai.de

BAI Bundesverband Alternative Investments e.V.
Poppelsdorfer Allee 106
53115 Bonn
Deutschland
http://www.bvai.de/

Der Bundesverband Alternative Investments e. V. (BAI) ist die zentrale Interessenvertretung der Alternative Investment-Branche in Deutschland. Er hat es sich zur satzungsmäßigen Aufgabe gemacht, insbesondere den Bekanntheitsgrad von alternativen Anlagestrategien als Assetklasse sowie deren Verständnis in der Öffentlichkeit zu steigern. Er führt den Dialog mit den politischen Entscheidungsträgern sowie den zuständigen Aufsichtsbehörden. Darüber hinaus pflegt er den Austausch mit nationalen und internationalen Organisationen und Verbänden. Der Verband verfolgt das Ziel, gesetzliche Reformen sowie eine Rechtsfortbildung im Interesse der Mitglieder und deren Anleger zu erreichen und damit attraktive und international wettbewerbsfähige Rahmenbedingungen für die Anlage in Alternative Investments zu schaffen. Der Kreis der BAI-Mitglieder, die sich aus allen Bereichen des professionellen Alternative Investments Geschäfts rekrutieren, ist zwischenzeitlich auf über 125 Unternehmen und Personen angewachsen, mit steigender Tendenz.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de