Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.01.2011
Werbung

BKK·VBU Expertenchat am 17. Januar: Gebärmutterhalskrebs vorbeugen

Wie gefährlich ist Gebärmutterhalskrebs? Wie entsteht er? Bietet die HPV-Impfung wirklich einen ausreichenden Schutz? Diese und weitere Fragen beantwortet Dr. Jutta Hübner, Leiterin des Bereichs Palliativmedizin, supportive und komplementäre Onkologie am Universitären Centrum für Tumorerkrankungen des Universitätsklinikums Frankfurt, im Expertenchat der BKK·VBU und GesundheitOnline am 17. Januar. Den kostenfreien Chat erreichen Interessierte zwischen 20 und 21.30 Uhr auf www.meine-krankenkasse.de.

Die Diagnose „Gebärmutterhalskrebs“ kann Frauen in jedem Alter treffen. Etwa 6.500 erkranken in Deutschland jährlich an dieser Krebsform. Dank erfolgreicher Früherkennungsprogramme ist die Erkrankungsrate weit zurück gegangen. Heute gilt es als gesichert, dass eine Infektion mit humanen Papillomviren (HPV) bei der Entstehung von Gebärmutterhalskrebs eine Rolle spielt. Übertragen wird das Virus in der Regel durch Geschlechtsverkehr. Zwar gibt es eine vorsorgliche Impfung, doch diese bietet aber keinen hundertprozentigen Schutz und kann die jährliche Krebsvorsorgeuntersuchung beim Gynäkologen nicht ersetzen. Weitere Informationen zur HPV-Impfung und zu Vorsorgeuntersuchungen gibt es im Expertenchat am 17. Januar auf www.meine-krankenkasse.de.



Frau Sylvie Renz
Redakteurin Presse / Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: (0 30) 7 26 12-13 16
Fax: (0 30) 7 26 12-13 99
E-Mail: sylvie.renz@bkk-vbu.de

BKK Verkehrsbau Union
Lindenstraße 67
10969 Berlin
www.meine-krankenkasse.de

Die BKK·VBU ist mit rund 300.000 Versicherten die größte Betriebskrankenkasse mit Sitz in den neuen Bundesländern und Berlin. Neben den gesetzlichen Leistungen profitieren BKK·VBU-Versicherte von bezuschussten Präventionsprogrammen, außergewöhnlichen Zusatzleistungen wie Haushaltshilfen als Mehrleistung und einer vom TÜV Thüringen mit Sehr gut zertifizierten Servicequalität. Die BKK·VBU wird bis 2012 keinen Zusatzbeitrag erheben. Weitere Informationen unter www.meine-krankenkasse.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de