Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.03.2011
Werbung

BKK·VBU weitet Verträge mit dem Medizinischen Gesundheitszentrum MediPlaza aus

Die BKK·VBU hat den seit 1. Oktober 2008 bestehenden Integrierten Versorgungsvertrag mit dem Medizinischen Gesundheitszentrum MediPlaza ausgeweitet: Ab sofort können Versicherte der BKK·VBU auch Ärzte in den neuen Gesundheitszentren der MediPlaza in Berlin-Weißensee und Kleinmachnow besuchen.

Schon heute nehmen mehr als 4.000 Versicherte der BKK·VBU die Vorteile der Zusammenarbeit mit dem Medizinischen Versorgungszentrum MediPlaza Berlin-Mitte wahr. Jetzt wurden zwei neue Standorte in Berlin-Weißensee und Kleinmachnow eröffnet, die den Versicherten der BKK·VBU ebenfalls zur Verfügung stehen. „Unsere Versicherten sind mit dem Service- und Leistungsangebot des Medizinischen Versorgungszentrums MediPlaza mehr als zufrieden“, so Thomas Mohaupt, Mitglied der Geschäftsleitung der BKK·VBU, „insofern waren wir sehr daran interessiert, unseren Versicherten auch die Leistungsangebote der neuen Standorte zugänglich zu machen“. Mit der Vertragserweiterung können die Versicherten der BKK·VBU jetzt alle Leistungen der Medizinischen Versorgungszentrum in Berlin-Mitte, Berlin-Weißensee und Kleinmachnow in Anspruch nehmen. Neben der hochwertigen, facharztübergreifenden Behandlung bieten die Versorgungszentren einen ausgezeichneten Service und zahlreiche exklusive Vorteile.

Exklusive Vorteile

Dazu gehören die Terminvergabe innerhalb von nur drei Werktagen beim Facharzt, kurze Wartezeiten in der Praxis, eine Exklusivsprechstunde für BKK·VBU-Versicherte, die Kinderbetreuung während der elterlichen Behandlung sowie ein Termin- und Getränkeservice. Diese Vorteile werden in allen Versorgungszentren der MediPlaza AG angeboten. In Weißensee sind bereits die Fachrichtungen Allgemeinmedizin, Kinder- und Jugendheilkunde, Orthopädie/Unfallchirurgie und Psychotherapie vertreten, in Kleinmachnow die Fachrichtungen Orthopädie und Unfallchirurgie sowie Neurochirurgie. Das Angebot wird ständig erweitert.

Im Großraum Berlin betreut die BKK·VBU rund 236.000 Versicherte, die das Angebot nutzen können. Die Vorteile der Versorgungszentren sind ohne zusätzliche Kosten nutzbar. Zur Teilnahme an diesem Versorgungsvertrag ist nur eine Teilnahmeerklärung auszufüllen. Beim Arztbesuch reicht die Vorlage der Krankenversichertenkarte der BKK·VBU.

MediPlaza MVZ Berlin-Weißensee                         MediPlaza MVZ Kleinmachnow
Berliner Allee 105                                                  Förster-Funke-Allee 104
13088 Berlin                                                         14532 Kleinmachnow
Telefon: (0 30) 49 85 78 40                                    Telefon (03 32 03) 88 98 80



Frau Ellen Zimmermann
Pressesprecherin
Tel.: 030 / 7 26 12-1315

BKK Verkehrsbau Union
Lindenstraße 67
10969 Berlin
www.meine-krankenkasse.de

Die BKK·VBU ist mit rund 300.000 Versicherten die größte Betriebskrankenkasse mit Sitz in Berlin. Neben den gesetzlichen Leistungen profitieren BKK·VBU-Versicherte von bezuschussten Präventionsprogrammen, außergewöhnlichen Zusatzleistungen und einer vom TÜV Thüringen mit Sehr gut zertifizierten Servicequalität. Die BKK·VBU wird bis 2012 keinen Zusatzbeitrag erheben. Weitere Informationen unter www.meine-krankenkasse.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de