Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 13.12.2005
Werbung

BKK FTE erlebt das beste Jahr ihrer Geschichte

Beitragssatz bleibt 2006 stabil bei 12,6 Prozent

2005 ist das bisher beste Jahr für die BKK FTE und hat das Rekordergebnis von 2004 noch einmal übertroffen.
Die Kasse ist schuldenfrei und kann ihre Rücklagen mit einem Überschuss von voraussichtlich rund 2,5 Millionen Euro für 2005 ihre Rücklagen weiter auffüllen. Zudem hat die Kasse bei den Mitgliedern um rund 10 Prozent und bei der Versichertenzahl um rund 9 Prozent auf nunmehr 42.000 Versicherte zulegen können. Vor diesem Hintergrund hat der Verwaltungsrat auf seiner Sitzung in Ebern den Haushalt für das Jahr 2006 verabschiedet.

„Der BKK FTE geht es hervorragend und wir werden im nächsten Jahr offensiver an den Markt gehen“, kündigte Vorstandschef Ralf Sjuts an. Die BKK FTE sei nach wie vor eine der günstigsten Kassen und werde auch im nächsten Jahr weiter wachsen. „Die Ausgangsbasis ist gesund. Mit dem Haushalt für 2006 setzen wir unseren Kurs einer vorausschauenden und vorsichtigen Finanzentwicklung fort. Das hat auch im vergangenen Jahr dafür gesorgt, dass die enormen Kostensteigerungen bei Arzneien oder im Krankenhaus nicht auf den Beitrag durchgeschlagen haben“, so Sjuts. „Alle denkbaren Risiken des kommenden Jahres sind im Haushaltsplan berücksichtigt, so dass der Beitrag stabil bleibt.“

Die BKK FTE hat zudem von ihrer schlanken Verwaltung profitiert. Ihre Kosten liegen mit 3,75 Prozent vom Haushaltsvolumen deutlich unter dem Durchschnitt der gesetzlichen Krankenkassen von 5 Prozent. Auch in 2006 wird das Verwaltungskostenbudget nicht ausgeschöpft werden.



N.N.
Herr Rainer Brenker
Tel.: (0 53 61) 1 83 - 6 93
Fax: N.N.
E-Mail: Info@bkkfte.de

BKK FTE
Andreas-Humann-Str. 2
96106 Ebern
Deutschland
www.bkkfte.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de