Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.01.2010
Werbung

BKK Hoesch informiert: Zusatzbeitrag ist bei Dortmunds größter BKK noch kein Thema

„Die Zielrichtung bei unserer Kasse ist eindeutig – wir wollen Zusatzbeiträge für 2010 auf jeden Fall vermeiden,“ erklärt Uwe Gehrig, Vorstand der BKK Hoesch. „Garantiert auszuschließen ist ein Zusatzbeitrag aber nicht.“

Seit Einführung des Gesundheitsfonds 2009 schwebt das Thema Zusatzbeitrag wie eine Drohung über den Kassen und ihren Versicherten. Politisch war das von Anfang an sicher gewollt. Kassen mit Zusatzbeitrag sollen so einem erheblichen Wettbewerbsdruck ausgesetzt werden, der sie letztlich zur Fusion oder in die Insolvenz treibt.

Von vorn herein war der Fonds mit zuwenig Mitteln ausgestattet. Ausgabesteigerungen in nahezu allen Bereichen kennzeichnen die Rechnungsergebnisse des Jahres 2009 und in 2010 wird sich der Trend zur Ausgabensteigerung, zum Beispiel bei Arzneimitteln, nicht umkehren. Die Wirtschafts- und Finanzkrise verschärft die Situation noch. Dem Fonds und damit den Kassen fehlen mindestens vier Milliarden EUR errechnete der Schätzerkreis. Das Risiko, einen Zusatzbeitrag erheben zu müssen, stellt sich damit jetzt aktuell für viele Kassen.

Nicht alle Kassen sind in gleicher Weise betroffen. Die BKK Hoesch geht weiterhin davon aus, das Jahr 2010 ohne Zusatzbeitrag zu überstehen. „Garantieren können wir das nicht,“ fasst Uwe Gehrig zusammen, „aber wir werden alles versuchen, den Zusatzbeitrag zu vermeiden. Dazu gehören erhebliche Sparanstrengungen. Ob es reichen wird, werden wir sehen.“

Weitere Informationen unter www.BKK-Hoesch.de



Frau Andrea Hartwig
Tel.: +49 0231 844 3197
Fax: +49 0231 844 6119
E-Mail: Andrea.Hartwig@bkkhoesch.de

BKK Hoesch
Kirchderner Str. 45
44145 Dortmund
www.bkkhoesch.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de