dvb-Pressespiegel

Werbung
05.07.2007 - dvb-Presseservice

BKK VBU schließt weitere Rabattverträge

Stada und Aliud Pharma weitere Partner

Die Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK·VBU) hat weitere Rabattvereinbarungen zu Generika mit der Stada Arzneimittel AG und Aliud Pharma geschlossen. Die Verträge mit den Herstellern decken jeweils das gesamte Produktsortiment ab. Die Verträge treten ab sofort in Kraft. Erste Verträge wurden bereits mit Hexal AG, Sandoz Pharmaceutical GmbH und 1A Pharma GmbH geschlossen.

Anmerkung für die Redaktion: Die BKK VBU mit Hauptsitz in Berlin versorgt bundesweit über 275.000 Versicherte. Der allgemeine Beitragssatz beträgt 12,7 Prozent. Sie finden diese Pressemitteilung auch im Internet unter www.meine-krankenkasse.de .



Frau Ellen Zimmermann
Tel.: 030 / 7 26 12-1315
Fax: 030 / 7 26 12-1399
E-Mail: ellen.zimmermann@bkk-vbu.de

BKK Verkehrsbau Union
Lindenstraße 67
10969 Berlin
www.meine-krankenkasse.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de