Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 05.12.2005
Werbung

BKK VBU zieht um

Ab Dienstag, dem 6. Dezember 2005, hat die Hauptverwaltung der Betriebskrankenkasse Verkehrsbau Union (BKK VBU) eine neue Adresse in der Hauptstadt: Lindenstraße 67 in 10969 Berlin.

Seit Gründung der BKK VBU im Jahre 1993 befand sich der Sitz der Hauptverwaltung in Berlin-Hohenschönhausen. Der Umzug wurde nötig, weil die bisherigen Dienstgebäude an der Wartenberger Straße 24 und der Gehrenseestraße 100 zu klein geworden waren. Im Gründungsjahr betreuten zwei Mitarbeiter rund 500 Versicherte, heute sind über 500 Mitarbeiter für mehr als 270.000 Versicherte zuständig. In dem jetzt angemieteten Bürogebäude an der Lindenstraße 67 werden alle Mitarbeiter und Servicebereiche der BKK VBU wieder zusammengeführt.

Die räumliche Nähe der Mitarbeiter sorgt für eine schnellere Kommunikation und optimalere Arbeitsabläufe und damit besseren Service für die Kunden. Die BKK VBU richtet ein zentrales und modernes Kundenzentrum ein, in dem die komplette Beratung zu Versicherungs- und Leistungsfragen stattfindet. Bisher gab es aus Platzgründen drei Kundenzentren auf drei Etagen.

Der neue Firmensitz eröffnet der BKK VBU erstmals die Möglichkeit, Versicherten und der Öffentlichkeit Veranstaltungsangebote im eigenen Haus zu unterbreiten. �Für uns als größte Betriebskrankenkasse Berlins ist es auch wichtig, nahe am Puls des politischen und wirtschaftlichen Lebens der Stadt zu sein, um als Ansprech- und Vertragspartner rasch agieren zu können�, macht Andrea Galle, Vorstand der BKK VBU deutlich. Nicht zuletzt rechnet sich die Zusammenführung der beiden Standorte auch wirtschaftlich.

Der komplette Umzug findet am ersten Dezemberwochenende statt. Einzig am Montag, 5. Dezember, bleibt die neue Hauptverwaltung noch geschlossen. Die Mitarbeiter der zweiten Berliner Geschäftsstelle im Betreuungs- und Beratungszentrum Schöneberg, Hauptstraße 66 (Am Innsbrucker Platz) stehen den Versicherten zu den gewohnten Öffnungszeiten von 8 bis 18 Uhr zur Verfügung. Telefonische Anfragen nehmen die Kollegen des Servicetelefons unter der Rufnummer 0 18 02 � 31 31 72 entgegen.

Die neue Hauptverwaltung wird am 6. Dezember um 10 Uhr für den Kundenverkehr geöffnet.



Pressesprecherin
Frau Ellen Zimmermann
Tel.: 030 / 7 26 12-1315
Fax: 030 / 7 26 12-1399
E-Mail: ellen.zimmermann@bkk-vbu.de

BKK Verkehrsbau Union (BKK VBU)
Wartenberger Str. 24
13053 Berlin
Deutschland
www.bkk-vbu.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de