Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 01.07.2008
Werbung

BKK Versicherte wollen neun Tonnen abspecken

Nahezu neun Tonnen überflüssiges Gewicht wollen 726 Versicherte der BKK Hoesch in den kommenden Wochen abspecken. Ein ehrgeiziges Ziel, das durch eine gesunde Ernährung und mehr Bewegung erreicht werden soll.

"Rundum Gesund" heißt das Gesundheitsprogramm der BKK Hoesch. Wesentlicher Baustein ist eine gesunde und abwechslungsreiche Ernährung. Anders als bei Diäten, die in der Regel nur kurzfristig Gewicht reduzieren, aber nicht nachhaltig wirken, setzt das Programm der BKK Hoesch auf Veränderung der Ernährungsgewohnheiten.

Eingeladen hat die BKK Hoesch ihre Versicherten vor einigen Wochen. 726 Teilnehmer nehmen seitdem teil. Jeder hat sein Gewicht zu Beginn ermittelt und seinen Wunsch abzuspecken in Kilos ausgedrückt. Daraus ergibt sich eine ehrgeizige Ausgangsbilanz: 726 Teilnehmer bringen es zusammen auf 58955 kg; abnehmen wollen sie insgesamt 8958 kg, d.h. 12 kg pro Person.

Dass dies gelingt, ist für Martina Hengstler, Ernährungsberaterin bei der BKK Hoesch und Projektleiterin, keine Frage. "Ausgangsgewicht und Zielgewicht der Teilnehmer sind sehr unterschiedlich," erklärt Martina Hengstler. "Teilweise geht es weniger um Gewichtsreduktion, sondern um Gewicht halten. Aber unter den Teilnehmern sind viele Übergewichtige, die erkannt haben, dass es jetzt Zeit zu handeln ist. Sie haben die ehrgeizigsten Ziele und die beste Motivation das Programm zu Ende zu bringen. Das sichert den Erfolg auch langfristig."

Das Programm läuft über einen Zeitraum von 10 Wochen und besteht aus einem Basispaket, das eine "Arbeitsbroschüre" und eine umfangreiche Lebensmittelliste enthält. Dazwischen finden immer wieder Kontrollen statt. Zusätzlich erhalten die Teilnehmer regelmäßig Unterstützung durch weitere Informationen. "Der bisherige Programmverlauf ist sehr positiv und unser Ziel ist sicher realistisch," fasst Martina Hengstler zusammen. 



Frau Andrea Hartwig
Tel.: +49 0231 844 3197
Fax: +49 0231 844 6119
E-Mail: Andrea.Hartwig@bkkhoesch.de

BKK Hoesch
Kirchderner Str. 47-49
44145 Dortmund
www.bkkhoesch.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de