dvb-Pressespiegel

Werbung
13.02.2007 - dvb-Presseservice

BVK-Präsident Michael H. Heinz in den Versicherungsbeirat berufen

Das Bundesministerium der Finanzen hat Michael H. Heinz, Präsident des Bundesverbandes Deutscher Versicherungskaufleute (BVK), auf die Dauer von 5 Jahren zum Mitglied des Versicherungsbeirates bei der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) gemäß § 92 VAG berufen. Der Versicherungsbeirat erörtert Fragen aus der Praxis der Versicherungsaufsicht und berät die BaFin bei der Anwendung und Weiterentwicklung des Aufsichtsrechts. In einigen Fällen schreibt das VAG auch eine Anhörung des Versicherungsbeirates vor. Die BaFin vereinigt seit ihrer Gründung im Mai 2002 die Aufsicht über Banken und Finanzdienstleister, Versicherer und den Wertpapierhandel unter einem Dach. Die Versicherungsaufsicht hat ihren Sitz in Bonn.

Im Versicherungsbeirat vertreten sind Versicherer jedes Versicherungszweiges, „sachkundige" Versicherungsnehmer aus Kreisen der Industrie, des Handels, des Handwerks, des Verkehrsgewerbes, der Landwirtschaft, des Hausbesitzes, der freien Berufe und der Beamtenschaft, Angehörige der Gewerkschaften, Versicherungsvermittler, Versicherungsangestellte, Versicherungswissenschaftler und sonstige Sachverständige des Versicherungswesens.



Pressesprecher
Herr Hans-Dieter Schäfer
Tel.: 0228 - 2280516
Fax: 0228 - 2280550
E-Mail: bvk@bvk.de

Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute e.V. (BVK)
Berufsvertretung und Unternehmerverband selbständiger Versicherungs- und Bausparkaufleute
Kekuléstr. 12
53115 Bonn
Deutschland
www.bvk.de

dvb-Newsletter
Immer hochaktuell und relevant - das kostenlose Newsletter-Abo.
Jetzt anmelden...
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
AGB |  Datenschutz |  Hilfe |  Impressum |  Sitemap |  Team |  Mediadaten
© deutsche-versicherungsboerse.de