Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 23.09.2010
Werbung

BVK-Siegel "Fairness für Versicherungsvertreter": Continentale erhält erneut "exzellent" mit fünf Sternen

Der Versicherungsverbund Die Continentale ist und bleibt ein exzellenter Versicherungspartner für Ausschließlichkeitsvermittler: Zum zweiten Mal in Folge wurde der Verbund jetzt als bislang einziges Unternehmen im Rahmen der unabhängigen BVK-Initiative "Fairness für Versicherungsvertreter" mit fünf Sternen und der Höchstnote "exzellent" ausgezeichnet. Dabei ist es der Continentale gelungen, sich im Vergleich zur Spitzenbewertung des Vorjahres sogar noch zu verbessern. Sie wurde jetzt in der Detailanalyse dreimal mit "exzellent" und zweimal mit "sehr gut" bewertet.

Die Continentale darf sich nach diesem Testat also als besonders fairer Versicherer verstehen: Sie erhielt jeweils ein "exzellent" in den Bereichen "Vertriebspolitik", "Innendienstunterstützung" sowie "Kundenorientierung" und ein "sehr gut" für "Provisionen und Gegenleistungen" sowie für die "allgemeine Vermittlerunterstützung". Dabei wurde deutlich, dass die Continentale-Außendienstphilosophie der selbstständigen Unternehmeragentur gelebte Realität ist: 100 Prozent der befragten Vermittler sagen, dass sie als Continentale-Vermittler unternehmerisch sehr selbstständig handeln und entscheiden können.

Darüber hinaus loben die mehr als 300 befragten Vermittler - wie im Vorjahr - besonders die Transparenz und die Qualität ihrer Agenturverträge: 91 Prozent sagen das. Auch das Vergütungssystem wird durchweg positiv bewertet: 91 Prozent finden es verständlich und nachvollziehbar. Fast alle Vermittler (93 Prozent) sind der Meinung, dass die Höhe der Provisionssätze einen auskömmlichen Agenturbetrieb ermöglicht.

Von der Bewertung "gut" auf "sehr gut" verbesserte sich die Continentale im Bereich "allgemeine Vermittlerunterstützung und -betreuung": "Im Vergleich zum Vorjahr konnte die Continentale in sämtlichen Punkten in 2010 leicht zulegen", so das Fazit des Bundesverbandes deutscher Versicherungskaufleute.

Ein großes Lob sprachen die Continentale-Vermittler wieder dem Innendienst aus: "Der Innendienst der Continentale schneidet auch in 2010 mit absolut überdurchschnittlichen Spitzenwerten ab. Alle Bereiche, von der Erreichbarkeit bis zur fachlichen Kompetenz, bieten kaum Reibungspunkte. Absolut vorbildlich", so die Einschätzung des BVK. Ähnlich wird das Image beurteilt: "Aus Sicht der befragten Vermittler genießt die Continentale bei ihren Kunden einen sehr guten Ruf und besitzt ein positives Image. Fast alle, also 99 Prozent, sind sogar der Meinung, dass die Mehrheit ihrer Kunden mit der Continentale zufrieden ist", so ein Ergebnis der Studie.

Rolf Bauer, Vorstandsvorsitzender im Versicherungsverbund, sieht in den guten Ergebnissen eine Bestätigung der konsequenten Umsetzung der Außendienstphilosophie der Continentale: "Die erneute Verleihung des BVK-Fairness-Siegels zeigt, dass wir uns nach der letzten Beurteilung von unabhängiger Stelle nicht auf unseren Lorbeeren ausgeruht haben. Im Gegenteil. Dort, wo wir uns noch verbessern konnten, haben wir an uns gearbeitet - und wie die Ergebnisse zeigen, ist uns das auch gelungen."

Das BVK-Fairness-Siegel "exzellent" mit fünf Sternen darf die Continentale 14 Monate lang führen, bevor sie sich wieder der Beurteilung durch ihre Vermittler stellen wird.

Zum Hintergrund:

Das Fairness-Siegel wurde 2009 erstmals verliehen und entspringt einer Initiative des Bundesverbandes deutscher Versicherungskaufleute (BVK). Es wird auf der Basis des Urteils von Vermittlern (für die Continentale in 2010: 314) und eines unabhängigen Expertenbeirates verliehen. In die Bewertung fließen dabei nicht nur die Beurteilungen der Vermittler mit ein, auch die Haltung des Unternehmens zu seinen Ausschließlichkeitsvertriebspartnern wird durch Fragebögen und Gespräche ermittelt. Beauftragt mit der Erhebung ist das Marktforschungsinstitut YouGovPsychonomics. Zentraler Garant für die Qualität ist der paritätisch besetzte Expertenbeirat aus Wissenschaft, Vertretern des Berufsstandes und des Marktforschungsinstitutes, der auch das BKV-Fairness-Siegel verleiht.

Mit dem Fairness-Siegel möchte der BVK Anreize für kooperative, partnerschaftliche Beziehungen zwischen Versicherern und selbstständigen Agenturinhabern schaffen sowie für Transparenz sorgen. "Mit Hilfe des Siegels können Berufseinsteiger oder wechselwillige Vermittler vorab ein neutrales Urteil über eine Vertriebsorganisation einholen. Gleichzeitig können sich besonders faire Versicherer mit dem BVK-Fairness-Siegel im Wettbewerb um Vermittler profilieren", erläutert Michael H. Heinz, Präsident des BVK.



Herr Bernd Goletz
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: (0231) 919-2255
Fax: (0231) 919-3094
E-Mail: bernd.goletz@continentale.de

Die Continentale
Ruhrallee 92
44139 Dortmund
http://www.continentale.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de