Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 24.11.2009
Werbung

BVK-Siegel "Fairness für Versicherungsvertreter": Höchstnote für Continentale - "exzellent" mit fünf Sternen

Der Versicherungsverbund Die Continentale ist ein exzellenter Versicherungspartner für Ausschließlichkeitsvermittler: Als erstes und bislang einziges Unternehmen wurde der Versicherer jetzt im Rahmen der neuen BVK-Initiative "Fairness für Versicherungsvertreter" mit fünf Sternen und der Höchstnote "exzellent" ausgezeichnet. Das Fairness-Siegel ist eine Initiative des Bundesverbandes deutscher Versicherungskaufleute (BVK) und wird auf der Basis des Urteils von Vermittlern und eines unabhängigen Expertenbeirates verliehen.

"Freies, unternehmerisches Handeln der Vermittler ist Kern der Unternehmensphilosophie der Continentale und wird konsequent umgesetzt", so ein Ergebnis des BVK-Ratings. Denn: 99 Prozent der rund 300 befragten Ausschließlichkeitsvermittler der Continentale sehen das so - "ein absolut vorbildlicher Wert", so das Fazit des BVK, der in seinem Rating die Qualität eines Versicherers in fünf Bereichen untersucht: "Vertriebspolitik", "Provisionen und Gegenleistungen", "allgemeine Vermittlerunterstützung und -betreuung", "Innendienstunterstützung und -betreuung" sowie "Kundenorientierung". Dabei fließen nicht nur die Beurteilungen der Vermittler mit ein, auch die Haltung des Unternehmens zu seinen Ausschließlichkeitsvertriebspartnern wird durch Fragebögen und Gespräche ermittelt.

Beauftragt mit der Erhebung ist das Marktforschungsinstitut YouGovPsychonomics. Zentraler Garant für die Qualität ist ein paritätisch besetzter Expertenbeirat aus Wissenschaft, Vertretern des Berufsstandes und des Marktforschungsinstitutes, der auch das BKV-Fairness-Siegel verleiht.

Mit dem Fairness-Siegel möchte der BVK Anreize für kooperative, partnerschaftliche Beziehungen zwischen Versicherern und selbstständigen Agenturinhabern schaffen sowie für Transparenz sorgen. "Mit Hilfe des Siegels können Berufseinsteiger oder wechselwillige Vermittler vorab ein neutrales Urteil über eine Vertriebsorganisation einholen. Gleichzeitig können sich besonders faire Versicherer mit dem BVK-Fairness-Siegel im Wettbewerb um Vermittler profilieren", erläutert Michael H. Heinz, Präsident des BVK.

Die Continentale darf sich nach diesem Testat als besonders fairer Versicherer verstehen. Denn sie erhielt in drei Bereichen - Vertriebspolitik, Innendienstunterstützung und Kundenorientierung ein "exzellent", gefolgt von einem "sehr gut" für Provisionen und Gegenleistungen sowie der Note "gut" für die allgemeine Vermittlerunterstützung. So lobten die befragten Vermittler besonders die Transparenz und die Qualität ihrer Agenturverträge: 93 Prozent bestätigen dies. Zudem geben 88 Prozent an, dass keine nachvertraglichen Wettbewerbsverbote vereinbart werden. "Das kann sicherlich auch als Erfolg einer Politik der vertraglichen Gleichbehandlung und Standardisierung gesehen werden", so die Einschätzung des BVK. Auch das Vergütungssystem wird durchweg positiv bewertet: So finden 94 Prozent das System verständlich und nachvollziehbar. Ebenfalls 94 Prozent sind der Meinung, dass die Höhe der Provisionssätze einen auskömmlichen Agenturbetrieb ermöglicht. Auch der Innendienst erhält Top-Werte: Sowohl absolut als auch im Vergleich mit anderen beurteilten Versicherern wird der Innendienst in allen Punkten - Erreichbarkeit, Schnelligkeit, Fachlichkeit, Zuverlässigkeit und Einsatz - als vorbildlich beurteilt. Darüber hinaus wurden Produktqualität und das positive Image der Continentale von den Vermittlern mit "exzellent" bewertet. "Ebenfalls als vorbildlich und exzellent sind sowohl Schaden- und Leistungsregulierung als auch die Policierung zu bezeichnen", so ein weiteres Ergebnis des BVK.

Für Rolf Bauer, Vorstandsvorsitzender im Versicherungsverbund Die Continentale, sind diese Ergebnisse die Bestätigung für die Außendienstphilosophie der Continentale. "Wir stellen seit Jahren die Belange unserer Agenturen in den Mittelpunkt unseres Handelns. Mit der Verleihung des BVK-Fairness-Siegels und der überdurchschnittlichen Benotung wurde uns jetzt von unabhängiger Seite bestätigt, dass wir mit unserem Fokus auf den selbstständigen Unternehmer und unserem partnerschaftlichen Ansatz richtig liegen. Das freut mich außerordentlich - zumal hier diejenigen geurteilt haben, um die es geht: die Ausschließlichkeitsvermittler selbst. Umso mehr sehen wir uns jetzt in der Verpflichtung, weiter daran zu arbeiten, dieses hohe Niveau zu halten. Wir werden uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen."

Das BVK-Fairness-Siegel "exzellent" mit fünf Sternen darf die Continentale 14 Monate lang führen, bevor sie sich wieder der Beurteilung durch ihre Vermittler stellen wird.



Herr Bernd Goletz
Leiter Unternehmenskommunikation
Tel.: (0231) 919-2255
Fax: (0231) 919-3094
E-Mail: bernd.goletz@continentale.de

Die Continentale
Ruhrallee 92
44139 Dortmund
http://www.continentale.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de