Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 19.10.2006
Werbung

Barmer ermöglicht Typ-2-Diabetikern auch weiterhin Behandlung mit Insulinanaloga ohne Mehrkosten

Barmer versicherte Patienten mit Diabetes mellitus Typ 2 bekommen weiterhin kurzwirksame Insulinanaloga ohne Mehrkosten.

Dies regelt ein Rabattvertrag, den die Barmer mit dem Pharmahersteller Lilly geschlossen hat. Die Barmer hat außerdem Verhandlungen mit weiteren Herstellern der kurzwirksamen Insulinanaloga aufgenommen und rechnet damit, in Kürze weitere Rabattverträge abzuschließen.

Damit sind Ärzte und Patienten nicht gezwungen, Therapien aufgrund eines Beschlusses des Gemeinsamen Bundesausschusses kurzfristig zu verändern. Nach einer Entscheidung dieses Gremiums, die Anfang Oktober in Kraft getretenen ist, können kurzwirksame Insulinanaloga nur noch von den Kassen übernommen werden, wenn sie im Vergleich zu kurzwirksamen Humaninsulinen keine Mehrkosten verursachen. Dies stellt der jetzt geschlossene Rabattvertrag sicher.



Presseabteilung
Frau Susanne Uhrig
Tel.: 018500 99 1421
E-Mail: presse@barmer.de

BARMER Ersatzkasse
Lichtscheider Str. 89 - 95
42285 Wuppertal
Deutschland
www.barmer.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de