Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 27.11.2006
Werbung

Basisrente startet durch - Modifizierung der Günstigerprüfung jetzt amtlich

München, 27. November 2006 – Der Bundesrat hat zugestimmt: Mit der Verabschiedung des Jahressteuergesetzes 2007 erhält die Basisrente eine deutlich höhere steuerliche Förderung als bisher. Beiträge zur Basisrente können ab sofort im Rahmen der Günstigerprüfung voll steuermindernd als Sonderausgabe abgezogen werden.

Damit gehört der so genannte Verpuffungseffekt ab sofort der Vergangenheit an. Die Neuregelung gilt rückwirkend für den Veranlagungszeitraum 2006. „Diese Modifizierung stellt im Sinne der Sache endlich sicher, dass eine adäquate steuerliche Berücksichtigung erfolgt“, sagt Karl Panzer, Vorstandsvorsitzender der LV 1871. Davon profitieren Selbstständige, für die sich ein Vertragsabschluss oft erst ab höheren Beiträgen rentiert. Sie sparen im Idealfall sogar noch 2006 Steuern mit der Basisrente.

 

Noch 2006 abschließen

Ein Beispiel: Ein lediger Selbstständiger schließt im Jahr 2006 eine Basisrentenversicherung in Höhe von jährlich 4.000 Euro bei der LV 1871 ab. An sonstigen Vorsorgeaufwendungen wie Kranken-, Pflege- beziehungsweise Haftpflichtversicherung wendet er 6.000 Euro auf. Nach der bislang geltenden Gesetzeslage konnten die gesamten Aufwendungen von 10.000 Euro nur in Höhe von 5.069 Euro steuermindernd berücksichtigt werden. Jetzt können sogar 7.549 Euro angesetzt werden, da mit der Modifizierung der Günstigerprüfung die Beiträge für die Basisrentenversicherung in Höhe von 62 Prozent steuerlich volle Berücksichtigung finden. Macht im vorliegenden Beispiel 2.480 Euro, die zusätzlich zum Ergebnis der bisherigen Günstigerprüfung angesetzt werden.

 

Über die LV 1871

Die LV 1871 ist ein innovatives und leistungsstarkes Versicherungsunternehmen. Als leistungsfähiger und solider Versicherer zeichnet sich das Münchner Traditionsunternehmen mit seinen Versorgungskonzepten anerkanntermaßen durch besondere Ertragsstärke und hohen Qualitätsstandard aus. Den Ruf als gute Adresse in der Versicherungswirtschaft bestätigen zahlreiche Ratings und Rankings.



N.N.
Frau Julia Hauptmann
Tel.: 0 89 / 5 51 67 - 4 68
Fax: 0 89 / 5 51 67 - 84 68
E-Mail: julia.hauptmann@lv1871.de

Lebensversicherung von 1871 a.G. München
Maximiliansplatz 5
80333 München
Deutschland
www.lv1871.de

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de