Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 17.07.2006
Werbung

BauRente ZukunftPlus: Schallmauer von 100 Millionen Euro durchbrochen

Die BauRente ZukunftPlus von SOKA-BAU (Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes VVaG) hat seit dem Start der tariflichen Zusatzrente im Jahr 2001 Beitragseinnahmen von über 100 Mio. Euro generiert.

Die jährlichen Beitragseinnahmen der BauRente betragen zurzeit rund 30 Mio. EUR. "Damit ist die BauRente auch nach Maßstäben des Versicherungsgeschäfts zu einer festen Größe herangewachsen", sagt Karl-Heinz Sahl, Vorstandsmitglied von SOKA-BAU.

50.000 BauRenten-Verträge abgeschlossen

Rund 6.300 Arbeitgeber der Baubranche haben für ca. 50.000 Arbeitnehmer im Rahmen der betrieblichen Altersversorgung einen BauRenten-Vertrag mit SOKA-BAU abgeschlossen. Der durchschnittliche Monatsbeitrag je Arbeitnehmer für einen BauRenten-Vertrag liegt zurzeit bei rund 93 EUR und damit weit über dem im Tarifvertrag vorgesehenen Mindestbeitrag von 39,88 Euro monatlich.

400 Euro Einsparpotential je Arbeitnehmer

Für jeden Euro, den Arbeitnehmer in die eigene Altersversorgung investieren, sparen Arbeitgeber bis zu 48 Prozent Lohnzusatzkosten (Sozialversicherungs-, Sozialkassen- und BG-Beiträge). Je höher der Arbeitnehmerbeitrag und je größer die Zahl der Mitarbeiter, die mit der BauRente Entgelt umwandeln, desto größer sind die Einsparungen für den Betrieb. Durchschnittlich um rund 400 EUR je Arbeitnehmer und Jahr können Arbeitgeber ihre Lohnzusatzkosten mit der BauRente senken. "Von der BauRente ZukunftPlus profitierten Arbeitgeber und Arbeitnehmer gleichermaßen – ein klassische Win-Win-Situation", betont Sahl.



Herr Michael Delmhorst
Tel.: (06 11) 7 07-21 00
Fax: (06 11) 7 07-45 87
E-Mail: MDelmhorst@soka-bau.de

SOKA-BAU
Wettinerstraße 7
65189 Wiesbaden
Deutschland
http://www.soka-bau.de

SOKA-BAU ist der gemeinsame Name für die Urlaubs- und Lohnausgleichskasse der Bauwirtschaft und die Zusatzversorgungskasse des Baugewerbes VVaG. Beide sind gemeinsame Einrichtungen der Tarifvertragsparteien der Bauwirtschaft: Zentralverband des Deutschen Baugewerbes e.V., Hauptverband der Deutschen Bauindustrie e.V. und Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de