Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 08.10.2010
Werbung

Baugeld Zinskommentar vom 08.10.2010 von Marcus Rex, Gründer und Vorstand BS Baugeld Spezialisten AG

Angesichts der beginnenden Berichtssaison zum dritten Quartal herrschte an den Aktienmärkten gespannte Zurückhaltung vor. Nach den zahlreichen Konjunkturdaten und Unternehmensausblicken der letzten Wochen erwartet der Markt nun endlich Klarheit über das tatsächliche Wirtschaftsgeschehen.

Ganz anders dagegen zeigt sich derzeit das Bild bei den Währungen. Hier herrschte zuletzt sehr viel Bewegung. Schließlich übersprang der Euro erstmals seit Januar wieder die Marke von 1,40 Dollar. Die amerikanische Leitwährung steht seit einiger Zeit unter Druck, gerade auch, weil die Maßnahmen der Fed zur quantitativen Lockerung für Verunsicherung sorgen. Zuletzt machte außerdem der japanische Yen von sich Reden, nachdem die Zentralbank in Tokio den Leitzins auf Null gesenkt hat. Mit diesen Maßnahmen wird versucht auf die Geldpolitik Chinas zu reagieren, die unverändert an ihrer starren Haltung festhält.

Während sich Japan und die USA inzwischen recht deutlich auf Konfrontationskurs mit China begeben, bleibt man in Europa derzeit noch zurückhaltend. EZB-Chef Trichet will sich momentan nicht in den inzwischen als Währungskrieg bezeichneten Konflikt hineinziehen lassen. Dennoch wird sich auch der Euro nicht ohne Probleme dem Abwertungswettlauf entziehen können.

Im Bereich der Bauzinsen hat sich zuletzt allerdings nichts fundamental verändert. Bundesanleihen sind weiterhin gefragt und deren niedrige Verzinsung hält auch die Bauzinsen in der Nähe ihres Rekordtiefs. Insofern bleibt Baugeld weiterhin historisch günstig.

Mein Fazit: Angesichts der anhaltend niedrigen Bauzinsen werden hochwertige Immobilien immer rarer. Damit wird deutlich, dass sich Immobilieninteressierte zügig für ein passendes Objekt und die günstige Finanzierung entscheiden sollten. Wie lange die Billig-Zinsen noch zu haben sind, ist angesichts der sich abzeichnenden Konjunkturerholung offen. Von daher sollte man rasch zugreifen und sich die günstigen Bauzinsen sichern.



Frau Yvonne Hockling
Tel.: 089-121033-106
Fax: 089-121033-499
E-Mail: presse@baugeld-spezialisten.de

Baugeld Spezialisten GmbH
Feringastraße 4
85774 München-Unterföhring
Deutschland
http://www.baugeld-spezialisten.de

BS Baugeld Spezialisten AG - Kurz-Portrait
Als einer der größten regionalen und unabhängigen Baufinanzierungsvermittler in Deutschland erstellen wir für unsere Kunden aus dem Angebot von über 100 regionalen und überregionalen Banken, Versicherungen und Bausparkassen ein maßgeschneidertes Finanzierungskonzept mit Top-Konditionen. Dabei gehören unsere Konditionen zu den besten am Markt – das können unsere Kunden gerne vergleichen. Gleichzeitig loten wir regionale und überregionale Fördermittelmöglichkeiten auf Basis der individuellen Situation unserer Kunden aus. Wir passen unsere Finanzierungskonzeption der Lebensplanung an und vermitteln keine Zinsen "von der Stange". Und das Beste daran: Wir arbeiten wirklich unabhängig! Mehr dazu auf www.baugeld-spezialisten.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de