Informationen und Wissen für die Versicherungs- und Finanzdienstleistungsbranche Registrieren Abo Einloggen
Rotes Informations-Icon
Passwort vergessen? Kein Konto? Kostenlos registrieren...

dvb-Pressespiegel

Pressemitteilung vom 28.05.2010
Werbung

Baugeld Zinskommentar vom 28.05.2010

Baugeld Zinskommentar von Marcus Rex, Gründer und Vorstand der BS Baugeld Spezialisten AG

Auch in dieser Woche bieten die Kapitalmärkte ein nur schwer zu durchschauendes Bild. Über die milliardenschweren Rettungspakete wird kaum noch geredet und auch das Inflationsgespenst scheint nicht mehr umzugehen. Stattdessen setzen die Anleger wieder vermehrt auf sichere Staatsanleihen – vorzugsweise aus Deutschland und den USA. Dies führt dort zu deutlich rückläufigen Verzinsungen der Staatspapiere und in der Folge auch zu deutlich gesunkenen Bauzinsen.

Durch den jüngsten Zinsrückgang konnte nun ein neues Rekordzinstief erreicht werden, was die Baufinanzierung so günstig macht, wie noch nie. Ob dieser Trend lange anhaltend sein wird, kann niemand mit absoluter Sicherheit sagen. Solange die Bundesanleihen aber so gefragt bleiben, wie bisher, bestehen hierfür gute Chancen. Zumal auch sonst das allgemeine Zinsniveau unverändert günstig ist.

In Bezug auf die Euro-Krise hat sich der Fokus von Griechenland auf Spanien verlagert. Allerdings steht hier nicht die Staatsverschuldung, sondern die Krise einiger Banken im Blickpunkt des Interesses. Nach der Verstaatlichung einer kleineren Sparkasse keimte die Sorge vor einer größeren Bankenkrise auf, die inzwischen aber keine neue Nahrung bekommen hat. Dennoch ist das Vertrauen in den Euro-Raum noch nicht wieder zurückgekehrt und so bleibt der Euro weiter in der Nähe seines jüngsten Tiefs.

Mein Fazit: Sichere Anlageformen bleiben weiter gesucht. Dabei herrscht noch immer Unklarheit darüber, ob sich in nächster Zeit eher inflationäre oder deflationäre Tendenzen durchsetzen werden. Sachwerte dürften aber so oder so zu den Gewinnern gehören. Für (künftige) Immobilienbesitzer spielt ja sowieso nicht nur der finanzielle Wert eine Rolle. Daher sollten Immobilieninteressierte das aktuelle Zinstief ausnutzen. Durch eine ausführliche Beratung lassen sich auch geldsparende Fördermittel in die Finanzierung einbauen, so dass man unter dem Strich noch günstiger weg kommt. Wichtig ist, dass die Finanzierung langfristig auf sicheren und stabilen Beinen steht, d.h. die Zinsbindung sollte dem niedrigen Zinsniveau geschuldet entsprechend lange gewählt werden.



Frau Yvonne Hockling
Tel.: 089-121033-106
Fax: 089-121033-499
E-Mail: presse@baugeld-spezialisten.de

Baugeld Spezialisten GmbH
Feringastraße 4
85774 München-Unterföhring
Deutschland
http://www.baugeld-spezialisten.de

BS Baugeld Spezialisten AG - Kurz-Portrait

Als einer der größten regionalen und unabhängigen Baufinanzierungsvermittler in Deutschland erstellen wir für unsere Kunden aus dem Angebot von rund 150 regionalen und überregionalen Banken, Versicherungen und Bausparkassen ein maßgeschneidertes Finanzierungskonzept mit Top-Konditionen. Dabei gehören unsere Konditionen zu den besten am Markt – das können unsere Kunden gerne vergleichen. Gleichzeitig loten wir regionale und überregionale Fördermittelmöglichkeiten auf Basis der individuellen Situation unserer Kunden aus. Wir passen unsere Finanzierungskonzeption der Lebensplanung an und vermitteln keine Zinsen "von der Stange". Und das Beste daran: Wir arbeiten wirklich unabhängig! Mehr dazu auf www.baugeld-spezialisten.de.

dvb-Pressespiegel abonnieren
Erhalten Sie täglich die 8 wichtigsten Mel- dungen zu Versicherungs- und Finanzthemen.
Hier anmelden:
dvb-Newsletter: die Entscheidungshilfe!
Psychonomics: 1. Platz Aktualität / 2.Platz Entscheidungsrelevanz für Versicherungs- und Finanzmakler
 
AGB | Datenschutz | Hilfe | Impressum | Sitemap | Team | Werbung & Preise

© deutsche-versicherungsboerse.de